Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

1865-02-10

Ausstellung der Tiroler Glasmalereianstalt (Bildnisse der Heiligen Konrad und Magnus, für die Kirche in Hittisau bestimmt; die Figurenzeichnung lieferte der Maler Plattner, die dekorative der Architekt von Stadl. Zwei weitere Fenster stellen die Heiligen Karolus Boromäus und Aloisius dar, gezeichent von Baumann in München). Die Glasmalerei-Anstalt wird in technischer Hinsicht von Albert Neuhauser in künstlerischer Beziehung von dem Maler Mader und dem Architekten (von) Stadl geleitet. Als Glasmaler treffen wir hier zuerst Georg Niederkofler, dann Andrä Baßler, vorzüglich mit Architekturmalerei beschäftigt; ferner Josef Kluibenschädl und Josef Eller mit Ornamentenmalerei beschäftigt. Als Werkführer fungiert Emeran Kramer aus München. Die Zusammensetzung und Einsetzung der Glasgemälde ist die Aufgabe des tüchtigen Glasers Anton Primus. Sämtliche Künstler mit Ausnahme von Kramer sind Tiroler