Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

1868-04-07

Die Reparierung der ehemaligen Schwimmschule in Büchsenhausen schreitet mit raschen Schritten ihrem Ende zu, und es dürfte ihrer Eröffnung bis 1. Mai kein Hindernis entgegenstehen. Der Eingang in dieselbe ist jetzt gleich bei der Aufgangsstiege und an der Stelle der hier gestandenen Planke steht jetzt eine Mauer. Daselbst werden auf der Innenseite die Badehütten aufgestellt. Das Bassin ist auf der Seite gegen Hötting beinahe um 2 Klafter verlängert worden, und anstatt des Bretterbodens für Nichtschwimmer ist jetzt in gleicher Tiefe ein steinerner Boden, dessen Grenze gegen die Tiefe durch ein festes Geländer angezeigt wird. Das Trambulin und der aus 2 Abtheilungen bestehende Sturz scheinen gleich beim jetzigen Eingang angebracht zu werden. Die Vorrichtung zum Abfließen des Wassers ist derartig, dass in kürzester Zeit das Bassin geleert sein kann; der Einfluss geht auf gleicher Weise und wahrscheinlich auch in gleicher Menge wie früher vor sich. Immerhin kann aber das schwimmlustige Publikum den Herren Nissl und Kreutner Dank wissen, dass sie sich desselben in anerkennungswerthester Weise angenommen haben, obwohl wir andererseits nicht hoffen, dass der löbliche Magistrat mit dieser provisorischen Vorkehrung auch die Schwimmschulfrage einschlafen zu lassen gedenke, da diese Schwimmschule doch nie den gewiss bescheidenen Ansprüchen der Innsbrucker Schwimmer genügen kann, wegen Mangel an Raum und an Zufluss.