Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

1857-04-10

Sitzungsprotokoll der Handels- und Gewerbekammer Innsbruck: „In der Sitzung vom 23. Jänner d. J. wurde über Bitte der Tischler-Innung um Erwirkung einer Abänderung des hohen k.k. Statthalterei-Erlasses, betreffend das Verbot der Verfertigung von Luxus-Särgen, denselben die Weisung ertheilt, eine Preisbestimmung für drei verschiedene Sargarten nach den hier üblichen drei Condukten vorzulegen, welche nur dann überschritten werden darf, wenn eine Partei ausdrücklich einen noch luxurioseren Sarg, ohne Rücksicht auf die damit verknüpften Kosten verlangt. Dieselben haben nun folgende Preise festgestellt: 1) für einen ordinären weichholzenen Sarg mit ordinärem Anstrich 3 fl. 36 kr. RW; 2) für einen feiner gearbeiteten weichholzenen Sarg mit marmoriertem Anstrich 7 fl. 12. kr. RW; 3) für einen fein gearbeiteten weichholzenen Sarg bemalt 14 fl. 24 kr. RW. Diese Bezeichnungen findet man nicht erschöpfend, es ist daher von der Innung eine genaue Zeichnung der verschiedenen Sargarten nebst Colorirung nach der Bemalung zu fordern.