Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

1857-05-18

Die Universität Innsbruck wird wegen der fehlenden Fakultäten Theologie und Medizin auch die „heil- und gottlose“ genannt. Nunmehr ist die theologische Fakultät den PP. Jesuiten übergeben und der Vertrag ist mit ihnen entgiltig abgeschlossen. Die neue theologische Fakultät in Innsbruck soll die Stelle eines höheren Bildungs-Instituts für theologische Wissenschaft vertreten, indem das Hausstudium im Seminar zu Brixen mit seinen vier Kirchen zur Ausbildung für die praktische Seelsorge dort und so verbleibt, wie es früher bestand. Während dieser Umgestaltung unserer Hochschule beklagt man allgemein die Berufung des Dr. Schenach, Verfasser des Systems des concreten Monismus, an die Wiener Universität. Die Lehrkanzel desselben suppliert gegenwärtig Dr. Wildauer, ein sehr fähiger junger Mann und eifriger Anhänger Schenachs, vormals ein trefflicher Lehrer der Philologie am akademischen Gymnasium in Innsbruck; s.a. 23.05., wonach die Meldung vom Vertragsabschluss als verfrüht erscheint