Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

1859-03-29

Schwabenkinder. Ich zweifle, ob Sie je von einem Menschenmarkt in Württemberg gehört haben, und doch wird ein solcher alljährlich am Josefstag in Ravensburg gehalten. Wenn er auch in keinem Kalender neben Vieh- und Krämermärkten figuriert, so ist er doch in den Alpenländern weit bekannt. Wer am vorigen Donnerstag am Abend auf der Straße nach Tettnang hin spazierte, der begegnete Scharen von kräftigen Jungen im Alter von 8 bis 17 Jahren, die, wenn auch müde von der teilweise neuntägigen Wanderung, doch wohlgemut, mit Stock und Strauß und umhängenden Säckchen daherzogen, um sich als Hirtenbuben und Viehknechte an die oberschwäbischen Bauern auf ein halbes Jahr zu verkaufen. Wenn mann fragte, woher kommt ihr? so hieß es: aus dem Liechtensteinischen, oder aus dem Montafon, oder aus der Gegend von Landeck und Finstermünz im Oberinntal, oder gar aus Glurns am Fuß der Ortlerspitze im Vintschgau.