Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

1854-09-09

Schon lange redet man von einer Dampfschifffahrt auf dem Inn, und fast wollten so ziemlich starke Zwiefel aufsteigen, ob sich den ein derartiges Projekt auch gut verwirklichen lasse. Der Inn ist nämlich ein sonderbarer Kauz, der sich nicht so leichten Kaufs gefangen gibt. Er ist ein wilder Brausekopf, der nicht bloß heute diese und morgen andere absonderliche Gelüste hat; er besitzt auch leider die volle Kraft, das auszuführen, was er sich vorgesetzt hat. – Es wäre freilich Zeit, auch ihn zu regulieren und ihm eine Zwangsjacke anzulegen, weshalb auch im vorigen Jahr alle Innthaler gerne zugestimmt hätten, wenn die Regierung noch um 100.000 fl. mehr für Wasserbauten und Regulierung der Flüsse verlangt hätte, als sie wirklich verlangt hat. – Dennoch geht man ihm ernstlich zu Leibe, denn bereits muss er ein Dampfschiff auf seinem Rücken tragen. Heute kam es um 1 Uhr nachmittags in Neuötting, von Passau herauf gehend, an. Es hatte zwar einige Tage gebraucht, um von Passau bis dahin zu komen, was nicht wundern darf, wenn man bedenkt, dass es die Schwierigkeiten und auch die gute Fährte auszukundschaften hat, worauf man schon ein bischen Zeit verwenden muss. Heute reist das Schiff noch bis Mühldorf oder auch Kraiburg, sein Ziel ist Rosenheim.