Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Wie wir erfahren, nimmt die projektierte Schaffung des Speckbacher-Denkmales nach dem Entwurf von Christian Plattner nun doch greifbare Formen an
Totenfeier auf dem Kellerjoch für den verstorbenen Dr. Julius Würstl, Stadtapotheker von Schwaz; Porphyrtafel: „Die Sektion Schwaz des D. und Ö. Alpenvereines ihrem lieben Freund Dr. Jul. Würstl, gestorben 30. September 1910“. Bildhauer Franz Kobald-Schwaz. Mächtige Kränze wurden niedergelegt und dann trennte man sich in ernstem Sinnen von dem Berggrab
(Straßeneröffnung und Denkmals-Enthüllung.) Aus Häselgehr wird uns vom 23. d. Mts. geschrieben: Gestern fand die feierliche Eröffnung des neuerbauten Sträßchens Häselgehr – Gramais statt und zugleich die Enthüllung eines Denkmales für den in Arco verstorbenen früheren Pfarrer von Gramais, Albert Beiler, der sich um die Gemeinde und ganz besonders um das Zustandekommen des Straßenbaues große Verdienste erworben hat. Die kirchliche Weihe nahm Pfarrer Georg Kronbichler von Gramais vor. Kommerzienrat Sedelmayr aus München, der Stifter des Denkmales schilderte in kurzen, treffenden Worten das Wirken Beilers
Verlegung des Anno Neun Denkmales von Christian Plattner in Wörgl
Ludwig Steub-Feier in Brixlegg. Kranzniederlegung am Denkmal, s.a. 05.03.
Ein Martin Greif-Denkmal für Kufstein
Denkmalenthüllungsfeier in Häring für den abgestürzten Gemeindearzt Dr. Max Steiner … Das Denkmal, das sich an der Absturzstelle erhebt, ist 3 m hoch und aus bayrischem Kalkmuselstein (Bilder auf mein Bezirksblatt.at); s.a. 25.07.
Eine Gedenktafel an der Ostseite der Pfarrkirche in Rattenberg (Johann Baptist Oberhauser di Sopra, Kaufmann und Bürgermeister in Rattenberg im Jahre 1809)
(Alpine Gedenktafel.) Gestern wurde von der alpinen Gesellschaft „Eichkatzler“ an der „Nassen Wand“ am Solstein eine Gedenktafel für ihr seit dem Vorjahr im Solsteingebiet vermisstes Mitglied Karl Bezek angebracht. Vertreten waren die alpinen Gesellschaften „Gipfelstürmer“, „Alpler“ und „Brandjöchler“
Konservator Karl Atz, der bekannte tirolische Kunstkenner und Kunstschriftsteller feiert heute seinen 80. Geburtstag … Sein Hauptwerk ist die „Kunstgeschichte von Tirol und Vorarlberg“. Die zweite mit 900 Illustrationen geschmückte Auflage dieses überaus wertvollen Buches erschien 1909 im Verlag der Wagnerischen Universitätsbuchhandlung
« StartZurück1112131415161718WeiterEnde »
Seite 18 von 18