Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Der König und die Königin von Preußen logieren incognito im Österreichischen Hof
Die königliche Hoheit, die Frau Herzogin von Parma, sind gestern mit Gefolge und Dienerschaft aus Venedig hier angekommen, haben in Mauliks Hotel zum „Österreichischen Hof“ übernachtet, heute Früh einen Besuch unseres Hrn. Erzherzog-Statthalters empfangen, und sind dann wieder mittels Eisenbahn hier über München nach Ihrer Besitzung Schloss Wartegg bei Rorschach abgereist
Gestern abends halb 6 Uhr verkündeten in Wilten zahlreiche Pöllersalven die Ankunft des päpstlichen Legaten Herrn Kardinals von Reisach. Seine Eminenz nahm das Absteigequartier im Prämonstratenserkloster in Wilten
04.11.1864 – Großfürst-Thronfolger Nikolaus von Russland [1831 – 1891, der dritte Sohn von Zar Nikolaus I.] und König Ludwig von Bayern übernachten mit im Österreichischen Hof; s.a. 07.11.
König Ludwig II. von Bayern besichtigt die Hofkirche und Schloss Ambras (s.a. die Anekdote über die Gasthäuser zur goldenen Sonne und zum goldenen Stern am 26.11.)
Gestern traf Se. königliche Hoheit Arthur, Prinz von England, Herzog zu Sachsen und Prinz von Sachsen Coburg (geb. 1. Mai 1880), mit Gefolge von Bozen kommend hier ein und nächtigte im Österreichischen Hof
Kaiser Ferdinand und seine Gattin Maria Anna Pia sind im strengsten Inkognito (als Graf und Gräfin Ploskowiz) auf dem Weg nach Tirol; Ankunft 26.05.
Kaiser Ferdinand trifft am 26. d. M. in Kufstein ein; Weiterfahrt nach Innsbruck; Zwischenstationen in Wörgl, Jenbach, Schwaz und Hall; ausführliche Beschreibung des Empfanges in Innsbruck
Vorgestern Abend kam Se. Majestät König Ludwig I. von Bayern hier an, nahm sein Absteigequartier im österreischischen Hofe und reiste gestern Abend nach Italien. Sein Enkel (?), der regierende König Ludwig II. machte dem rüstigen Onkel (?) von Hohenschwangau aus gestern hier im strengsten Incognito einen kurzen Besuch und reiste Vormittags halb 11 Uhr schon wieder von Innsbruck ab.
Der Großherzog von Toskana besucht seine Tochter in der Villa Aufschneiter in Gries b. Bozen
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 2 von 30