Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
(Der päpstliche Legat in Tirol.) Morgen früh kommt mittels Hofsonderzuges der päpstliche Legat Kardinal (Wilhelmus Marinus) van Rossum hier an und wird noch am Vormittag nach Trient weiterreisen; s.a. 19.09. Besuch bei den Redomptoristen … Die erste Begrüßung erstattete kaiserlicher Rat Inspektor Seidler als Chef des Hauptbahnhofes. Hierauf traten der Rektor des Redemptoristenkollegiums P. Peter Winkler, Minister P. Withe und die Patres Sprenger und Zöller zum Empfang vor, der sich sehr herzlich gestaltete. Die Begleitung des Kardinal-Legaten bildeten dessen Sekretär Dr. Drehmanns aus der Redemptoristenkongregation, die Monsigniori Sinibaldi und Borgovics und päpstlicher Geheimkämmerer Baron Roth-Schönberg als Ehrenkavalier. Auf dem Perron hatte sich zahlreiches Publikum eingefunden … Se. Eminenzwar in einfacher Monsigniorekleidung, trug jedoch darüber den roten Kardinalsmantel
Herr Erzherzog Thronfolger Franz Ferdinand wird heute abends mit Gemahlin Frau Herzogin Sofie von Hohenberg und Gefolge aus Werfen in Innsbruck eintreffen und im Hotel „Europe“ Absteigequartier nehmen; s.a. 28.09. und 30.09. Der Thronfolger samt Gemahlin wohnte in Hall der Benediktion der neuen Stiftskapelle bei und besuchten dann die alte Stiftskapelle, sowie die Jesuitenkirche und besichtigten auch den Garten des Altbürgermeisters Feistenberger … Herzogin v. Hohenberg spendete aus diesem Anlass eine wertvolle Monstranz. Eine größere und öffentliche Festveranstaltung wird seinerzeit bei der Einweihung der zu restaurierenden Stiftskirche und anlässlich der Übertragung der Särge der fünf hier verstorbenen Erzherzoginnen in die Stiftsgruft gehalten werden … Nach der Rückkunft in Innsbruck dinierte das hohe Paar beim Statthalter Freiherrn von Spiegelfeld und besuchten hierauf Schloss Ambras … Ferner besuchten die hohen Herrschaften auch das Innsbrucker Lodenhaus Rudolf Baur, die Minieralienhandlung Rainer, Rudolfstraße 4, die Gewerbeausstellung in der Meinhardstraße und das Spielwarengeschäft Alois Singer, Burggraben 13
(Thronfolger Herr Erzherzog Franz Ferdinand) ist heute früh mit Gemahlin und Gefolge in dem Personenzug 13 aus Blühnbach in Innsbruck eingetroffen. Der Salonwagen des Herrn Erzherzogs wurde hier vom Zug abgekoppelt und abgeschoben, weil der Thronfolger und seine Gemahlin noch eine Zeit lang der Ruhe pfelgten. In den ersten Vormittagsstunden begab sich der Erzherzog allein in seinem Wagen zur St. Jakobspfarrkirche, wo er einer Messe beiwohnte. Hernach besichtigte er die Hofburg und das Schlosses Ambras; s.a. 12.10. Besuche und Einkäufe; 14.10. Besuch des Riesenrundgemäldes; s.a. 16.10. Abreise
Erzherzog Eugen hat gestern mit hohem Interesse das Posthotel in Landeck besichtigt … Hotelier Müller zeigte Sr. kaiserl. Hoheit auch die Räumlichkeiten des k. k. Postamtes, der neuen staatlichen Autogarage, sowie die Wagenremise, Stallungen
(Zum Besuch des Thronfolgers in Innsbruck.) Wie wir schon mitteilten, ist gestern der Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand d´Este mit Gemahlin in Innsbruck eingetroffen. Heute wird uns hierzu mitgeteilt, dass derselbe gestern nachmittags das Geschäft des Uhrmacher max Hintze in der Bürgerstraße besuchte, die dortige Ausstellung von alten Uhren und sonstigen Antiquitäten besichtigte, länger Zeit verweilte und mehrere Einkäufe machte. Abends besuchte Se. kaiserliche Hoheit die Kunsttischlerei und Antiquitätenhandlung des Herrn Franz Konzert in der Erlerstraße … Auch das Antiquitätengeschäft Rainer und die Sattlerei Bressan in der Müllerstraße wurde vom Thronfolger besucht. Heute ist derselbe wieder abgereist + (Herr Paul von Spaun,) dessen Gemälde allen Kunstfreunden unserer Stadt noch in bester Erinnerung stehen dürften, kam aus Capri hier an und bringt einige Studien und Gemälde in der Maria Theresienstraße in den Schaufenstern der Firma Melzer zur Ausstellung
(Sommeraufenthalt des Thronfolgers auf Schloss Ambras.) Wie die N. T. St. melden, hat sich der Erzherzog Thronfolger Franz Ferdinand endgültig entschlossen, mit seiner Familie auf dem kaiserlichen Schloss Ambras zweitweise Sommeraufenthalt zu nehmen. Gegenwärtig finden aus diesem Grund eine Reihe von Veränderungen daselbst statt … Auf der ältesten aus dem jahre 1572 stammenden Ansicht des Schlosses ist zwischen dem spanischen Saal und dem Südtrakt ein als Ballonhaus genanntes niederes Gebäude dargestellt, welches später abgebrochen wurden, nun aber neu erstehen und zur Unterbringung von Sammlungen dienen soll; s.a. 05.08. Heuer geschieht überhaupt nichts mehr
« StartZurück21222324252627282930WeiterEnde »
Seite 30 von 30