Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Ihre k.k. Hoheiten der Erzherzog und die Erzherzogin Rainer sind gestern im Hotel Europa abgesteigen, wo gegenwärtig auch der preußische Finanzminister von Camphausen weilt.
Erzherzog Rainer im Gasthof Bären in Hall
Der Herzog von Sachsen-Altenburg und die Königin-Witwe von Sachsen logieren im Hotel Europa
Der deutsche Kaiser in Innsbruck: „Bereits vorgestern war ein Teil des Gefolges in Innsbruck eingetroffen, darunter Feldmarschall Graf Moltke, der Sohn des Reichskanzlers Fürst Bismarck und Staatssekretär von Bülow, welche unter Tags die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigten und abends die erste Galavorstellung des Frl. Gallmeyer beiwohnten. Weil jede andere Loge vergriffen war, mussten sich die Herrschaften mit der Proceniums-Loge im zweiten Rang rechts begnügen. Gestern vormittags zur festgesetzten Stunde traf der deutsche Kaiser mit dem übrigen Gefolge hier ein und wurde von Sr. Excellenz dem Herrn Statthalter, welcher in großer Gala erschienen war, empfangen und durch den mit Laufteppichen belegten Wartesaal erster Klasse zum Ausgang des Bahnhofes geleitet. Der deutsche Kaiser erkundigte sich dann, ob das Hotel vom Bahnhofe entlegen sei, und ging dann auf dessen Verneinung zu Fuß in das zum Absteigequartier bestimmte Hotel del´Europe. Nachdem dort das Deneuner eingenommen war, bestieg der Kaiser den bereitstehenden, Kaufmann Malitsch gehörigen eleganten Landauer und fuhr, von seinem Gefolge begleitet, durch die mit Zuschauern überfüllten Straßen der Stadt, um die Sehenswürdigkeiten Innsbrucks zu sehen. [] Se. Majestät fuhr zuerst zur Triumphpforte, dann durch die Neustadt zum goldenen Dachlgebäude, besichtigte sodann die Hofkirche und kehrte über die Chotekalle zum Hotel zurück. Am Bahnhofe…
Der deutsche Kaiser passierte gestern zur festgesetzten Stunde Innsbruck. Der hohe Reisende konnte kein freundliches Landschaftsbild von Tirol mit sich nehmen; war schon zur Hinreise das Wetter nebelig, so hatte der Kaiser auf der Rückreise das unfreundlichste Regenwetter. Hier währte der Aufenthalt fünf Minuten.
Erzherzog Ludwig Victor ist gestern hier angekommen und im Hotel Europa abgestiegen
Erzherzog Albrecht logiert im Hotel Europa
Erzherzog Ludwig Victor zu Besuch in Innsburck (Quartier im Hotel Europa )
Am Samstag sind Se. kaiserliche Hoheit Herr Erherzog Karl Ludwig mit höchstdessen jüngstem Sohne Erzherzog Ferdinand von Meran hier eingetroffen und im Hotel Europa abgestiegen. Gleich nach der Ankunft besuchten die Herren Erzherzoge in Begleitung Sr. Excellenz des Statthalters Grafen Taaffe den Berg Isel, wo Höchstdieselben längere Zeit verweilten und die Anlagen und Schießstätten besichtigten. Gestern wohnten Höchstdieselben in der Burgkapelle der heiligen Messe bei, hierauf ertheilte Se. kaiserliche Hoheit im Hotel Audienzen. Nachmittags beehrter der Erzerzog das Museum mit seinem Besuche, wo er vom gesamten Ausschusse erfurchtvollst empfangen und durch die Säle geleitet wurde. Abends machten Höchstdieselben eine Promenade durch die Stadt und besichtigen auch den neuen Steg über den Inn und die neue städtische Anlage in der Innstraße. Heute sind Se. kaiserliche Hoheit mit der Frau Gemahlin, welche mit der jungen Erzherzogin und Gefolge mit dem Frühzuge von Meran hier eingetroffen sind, nach Kitzbühel abgereist. . .
Se. kaiserliche Hoheit Erzherzog Rainer ist im Hotel Europa abgestiegen
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 9 von 30