Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Schwarzer Schnee auf Lanserköpfen; s.a. 09.02.
Vor einigen Tagen wurde bei Thaur und Heiligenkreuz die Larve des Schneekäfers (Cantharis fusia) ziemlich sichtbar und gab Veranlassung zur Meinung von einem Wurmregen.
Ein Mondregenbogen vom herrlichsten Lichteffekte wurde gestern abends hier wahrgenommen
Himmelserscheinung über Völs. Vorgestern abends wurde hier am Firmamente ein Lichtmeteor beobachtet, von Osten nach Westen eilend, welches sich scheinbar über Völs in 5 Kugeln in der Größe des Abendsterns auflöste.
Die Sonnenfinsternis am 15. des Monats wird sich in ganz Europa als eine der schönsten in diesem Jahrhundert erweisen.
14.09. und 29.09.1858 – Erscheinung eines Kometen
04.07. und 09.07. und 12.07.1861 – Unangemeldet angekommen: Ein Komet an Lichtstärke und Größe, vielleicht alle in diesem Jahrhundert erschienen Kometen übertreffend (und angeblich schon zu Zeiten Karls V. in Erscheinung getreten), war gestern abends von 9 Uhr bis gegen Mitternacht in nördlicher Richtung, in der Nähe vom Sternbilde des großen Bären sichtbar
Am verflossenen Freitag in der Nacht Schlag 12 Uhr hat sich ein merkwürdiges meteorogisches Phänoment von außerordentlichem Glanze, weißlich grün, in Richtung von Süden nach Norden ganz tief über unsere Stadt bewegt; die Erscheinung dauerte zwei Sekunden und endigte mit einem dumpfen Knalll
Im Raum Innsbruck werden mehrere Meteore beobachtet.
In Innsbruck wird ein Meteor gesichtet
« StartZurück12345678WeiterEnde »
Seite 1 von 8