Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Bilder von Franz Unterberger („Parthie der Ötztaler Ferner“) und Edmund Wörndle („Neapel“) und Hans Brunner („Mönchskloster am See und die Kunstreiter“)
Die liebenswürdige Künstlerin Frl. Knittel vom Lechthale weilt gegenwärtig in Innsbruck, mit der Anfertigung eines Porträts Sr. k. Hoheit Carl Ludwigs beschäftigt
Bericht über die stattgehabte Verlosung von Kunstgegenständen im Kunstverein
Im Ferdinandeum sind zwei Werke des in München studierenden jungen Bildhauers Gapp aus Telfs zu sehen: der hl. Laurentius und der hl. Stephan
Im Ferdinandeum ist dermalen eine Landschaft (Insel Terroyen, Südküste Norwegens), gemalt von Fr. Unterberger jun. in Brüssel, ausgestellt
Im Ferdinandeum wird das Altarblatt des Künstlers Jehle für die Pfarrkirche von Hopfgarten ausgestellt. Dasselbe enthält die beiden Kirchenpatrone Jakobus und Leonhard, zwei imposante Gestalten, zwischen denen ein knieender Engel ein aufgeschlagenes Buch mit passendem lateinischen Schrifttext hält. Oberhalb dieser meisterhaft ausgeführten Gruppe, von dieser durch eine dünne Wolkenschicht getrennt, thront die seligste Jungfrau, das Jesukindlein haltend. Engelgruppen mit den Symbolen der „guten Werke“ umgeben die Gottesmutter
Der hochwürdigsten Fürstbischof von Salzburg hat den hier weilenden Historienmaler K. Jele mit dem Auftrag beehrt, für die neue Hauskapelle der erzbischöflichen Residenz zu Salzburg ein Altargemälde zu malen. Dermal arbeitet Professor Jehle an einem Altarblatt, welches nach Nordamerika bestimmt ist; s.a. 15.04.1865 (Besichtigungsmöglichkeit im „Atelier in des Künstlers Wohnung in der Meinhardstraße, in P. Hutters Haus, 4. Stock links“)
Der Bildhauer Peter Lutt aus Schluderns wird für das k.k. Arsenal in Wien zwei Statuen, Georg von Freundsberg und Lazarus Schwendi vorstellend, anfertigen
In der Unterberger´schen Kunsthandlung wird dermal ein anmuthiges Madonnabild „Maria mit dem Jesukinde“ vom akademischen Maler Josef Mühlmann ausgestellt
Im Ferdinandeum ist gegenwärtig ein Altarblatt (Immaculata) vom vaterländischen Künstler Peter Rauth ausgestellt, das für die Kirche in Rum bestimmt ist
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 9 von 114