Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
F.: Strafrechtspflege in Deutsch-Tirol während des 16. und 17. Jahrhunderts … Hofrat Dr. v. Schönherr bemerkt in seinem oben erwähnten Aufsatz (Bote für Tirol und Vorarlberg, 1873, Nr. 181 – 190), dass das Jammergeschrei der im Kreuterhaus (Kräuterhaus, Kräuterturm, Kreuterturm, Frohnveste, Pfarrplatz 3) zu Innsbruck Gefolterten zweitweise so stark gewesen sein, dass sich ein Pfarrer veranlasst gesehen haben, ein Gesuch an die Regierung zu richten, damit die Tortur an einen anderen Platz verlegt werde, weil das Geschrei der Gemartertern den Gottesdienst der Pfarrkirche störe; s.a. Schluss am 04.07. Hochgericht Sonnenburg; Richtstätten: Galgenhügel unweit der Allerheiligenhöfe; Köpfplatzl im Sauanger außerhalb der Schießstätte; Hexenbühel oberhalb von Hötting; Holzlieferungen für den Scheiterhaufen
(Ein unterländisches Idiotikon.) Im heurigen Jahresbericht der k. k. Staatsrealschule in Pola hat Prof. Dr. Marius Filzi, ein Tiroler, einen „Beitrag zu einem unterländischen Idiotikon“ veröffentlicht, der jetzt in einem gefälligen Bändchen als Separatabdruck vorliegt
« StartZurück31323334353637383940WeiterEnde »
Seite 40 von 40