Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Der Kaiser gewährte einer Deputation des Ferdinandeums wegen des geplanten Erweiterungsbau eine Audienz
Am Tage nach der Generalversammlung des Ferdinandeums-Vereines, in welcher der Aufbau eines zweiten Stockes beschlossen worden ist, fand die Eröffnung der Bauofferte statt
Zuwachs für das Ferdinandeum. Unter anderem wurden erworben: Mathias Schmied´s „Still vergnügt“ und Edgar Meyer´s großes Aquarell „Schwarzensteingrund“, Karl Mosers „Alpenlandschaft mit Alpenblumen“ und Ignaz Unterbergers Selbstportrait, letzteres um 250 fl. – Von den 12 zur Verzierung des Frieses über dem ersten Stockwerk bestimmte Reliefbüsten tirolischer Künstler in Medaillonform (vom Bildhauer Spagnoli) sind bereits 7 fertig gestellt; es sind die die Köpfe von Koch, Knoller, Lampi, Angelika Kaufmann, Colin, Löffler und Vittoria; es sollen noch Christoph Unterberger, Mahlknecht, Paul Dax und Zauner folgen; Vorstandswahl
Der Museumsbau macht Fortschritte
Firstfeier beim Ferdinandeumsbau
Unser berühmter Landsmann Heinrich Natter hat 1881 eine Bismarck-Büste angefertigt und hat jetzt auf Prof. Adolf Pichlers Verwendung dem Museum Ferdinandeum eine Kopie geschenkt. Bismarck selbst hat dazu zweimal gesessen oder vielmehr dem Künstler erlaubt, anwesend zu sein, während er in Staatsgeschäften arbeitete.
Vom Bilderzyklus des Meisters Defregger aus dem Jahren 1809 besitzt das Ferdinandeum nur das Gemälde „Speckbacher und sein Sohn Anderl“, deshalb sollen von den anderen 5 Bildern Kopien hergestellt (und zwar unter der Aufsicht des Künstlers); die Kosten sollen sich auf 700 fl. pro Bild belaufen; siehe auch den Bericht vom 31.01. d.J.
Der Umbau des Ferdinandeum (Auszug aus der Zeitschrift „Der Bautechniker“)
Rechenschaftsbericht über die Beschaffung der unter Leitung und mit künstlerischer Beihilfe des Herrn Professors Defregger für das Museum Ferdinandeum in Innsbruck anzufertigenden Kopien der Bilder des genannten Meisters aus dem Jahre 1809
Wert der Defregger-Kopien
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 10 von 28