Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Auslosung der Geschworenen
Advokatenkammerwahlen
Sammlungswesen in Tirol (Kompetenzstreit zwischen Statthalterei und der Stadt Innsbruck; Eingriff in die Gemeindeautonomie?)
Der Justizminister hat dem Notariatskandidaten Dr. Josef Berreiter die in Kitzbühel erledigte und dem Adjunkten Nikolaus von Leiß die für Silz systemisierte Notariatsstelle verliehen
Der Justizminister hat dem für Silz ernannten Notar Nikolaus von Leiss die Notariatsstelle in Schwaz verliehen.
Der Landesgerichtsrat in Feldkirch Johann Trafojer wurde über sein Ansuchen zum Landegerichte in Innsbruck versetzt und der Bezirksrichter in Silz Josef Neuner zum Landesgerichtsrat beim Kreisgericht in Feldkirch.
Um einen nebensächlichen Eindruck zu erwähnen, so musste in dem sehr hübsch und entsprechend eingerichteten Verhandlungssaale der „Claudiana“ die mehr als bescheidene Nüchternheit, die schon nahe an die Unzukömmlichkeit streift, auffallen, durch die sich das dem Vertheidiger des Angeklagten zugewiesene Plätzchen seltsam auszeichnet, wie man, so sehr eine Frömmlichkeitskrämerei keineswegs wünschenswerth ist, auch im theilweise Interesse der Würde und des Ernstes der Strafverhandlung den Mangel an Form vermissen und bedauern konnte, der sich darin geltend machte, dass hier (in Österreich) das Richterkollegium nicht eine einheitliche Gewandung, wie es vielleicht auch der anderwärts gebräuchliche, kleidsam schwarze Talar oder Mantel wäre, trägt oder benützen darf.
Professor Dr. Ullmann hat ein Exemplar des Entwurfs der neuen deutschen Strafprozessordnung nebst einem sehr schmeichelhaften Schreiben des Fürsten Bismarck erhalten, worin er von demselben ersucht wird, den Entwurf einer Kritik zu unterziehen und etwaige Verbesserungen in Vorschlag zu bringen
Dr. Karl Suitner, als mit Dekret vom 10.10.1871 bestellter Substitut des k. k. Notars Dr. Franz Rapp; (im Mai 1880 zum Notar in Lienz bestellt, s.a. 07.05.1880).
Da die früheren Ausschreibungen für die Besetzung der für Hopfgarten, Silz, Imst, Reutte, Landeck, Nauders und Ried systemisierten Notarstellen erfolglos geblieben sind, wird für diese Bezirke neuerlich der Konkurs ausgeschrieben
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 4 von 34