Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Der gestrige Tag des hl. Schutzengels wurde in vielen Gemeinden Tirols, mit außergewöhnlichem Glanze aber in der Nachbargemeinde Hötting gefeiert, wo alles aufgeboten war, dieses Fest zu verherrlichen.
Die seit den Zeiten Kaiser Josef´s II. verbotenen Wallfahrten finden nun, seitdem die von jener Zeit an hierüber in Geltung gestandene Legislation durch den Abschluss des Konkordates gänzlich aufgehoben worden, wie in ausgedehnter Weise statt, besonders nach Mariazell (welches in diesem Jahr das 700-jährige Bestehen feiert).
In Mils bei Hall befindet sich außer dem als Kunstwerk ersten Ranges berühmten Ölberge auch ein uraltes plastisches Bild der Muttergottes, welches sich seit Jahrhunderten einer besonderen Verehrung erfreut. Dieses Gnadenbild wurde nun vom Bildhauer Müller aus Hall restauriert. Am 7. d. M. wurde dasselbe in feierlicher Weise wieder in die Pfarrkirche übertragen, und zwar in einer feierlichen Prozession.
Das Osterfest fällt in diesem Jahr auf den 24. April, was seit 1791 nicht der Fall war und sich vor dem Jahre 2011 nicht wieder erreignen wird. Seit der Einführung des Gregorianischen Kalenders war dies bisher nur der Fall in den Jahren 1639, 1707 und 1791. Die Ostergrenze geht vom 22. März (frühestens) bis zum 25. April (spätestes Datum); s. 11.04.
In Hötting feiert man das 50-jährige Säkularfest der Übertragung der sogenannten „Bild-Muttergottes“ (Höttinger Bild); s.a. die dazugehörende Legende, die am Ende des 17. Jahrhunderts spielt; 1774 entstand die gemauerte Kapelle.
Der Künstler Ghedina fertigt eine Silbermonstranz für die Hofkirche an.
In Amras wurde vorgestern, also am St. Mathiastag, ein verlobter Feiertag festlich gefeiert. [] In den Händen des Christuskindes eines Marienbildes bemerkte man 20 goldene und silberne Medaillen verstorbener Landesverteidiger vom Jahre 1797 bis 1848. Diese Sitte finden wir im ganzen Lande und sie zeigt, wie hoch vom Volke diese Erinnerungszeichen geschätzt werden. Die Veranlassung des Gelöbnisses ist folgende: Im Jahre 1797 raffte eine furchtbare Viehseuche den Bauern über 400 Stück Vieh weg; das Klein- und Borstenvieh war ausgerottet, nur 17 Stück Vieh waren noch vorhanden, wovon eines krank. In obiger Bedrängnis machten die Amraser obiges Gelübde; nie mher hat seitdem in Amras eine Seuche unter dem Vieh Verheerungen angerichtet.
Fastenpatent des Bischof von Brixen. Er hat uns gedemütigt, aber er hat uns die Gnade gegeben, zu erkennen und zu bekennen: "Gut ist´s, o Herr, dass du uns gedemütigt hast. (Psalm XXIV.8.10.) ... Wie steht es mit der Welt? Wenn ich antworte: "Schlecht, sehr schlecht," so habe ich gewiss keine Unwahrheit gesprochen. ... Vertrauet ferner auf den Stern Österreichs!
Bei der hl. Fronleichnamsprozession in Oberndorf haben zum ersten Mal 16 Schiffer, mit Kostümen des 16. Jahrhunderts mit Partisanen bewaffnet, das Sanctissimum begleitet, während die Schiffergarde in ihrer Gala-Uniform (rothe Waffenröcken etc, wie gewöhnlich) ausrückte.
Fürstbischof Vinzenz von Brixen besucht die Gemeinde Hötting: Am Anfang der Kirchgasse war die erste, am Eingange des Friedhofes die zweite und am Kirchenportal selbst die dritte Ehrenpforte errichetet. Die zur Einbegleitung des hochwürdigsten Herrn Bischofs gebildete Prozession bestand aus der Schuljugend, den bekränzten Jungfrauen, weißgekleideten Mädchen, den Zöglingen des Margarethinums, den Standesbündnissen mit ihren Insignien, der Schützenkompagnie mit Fahne und Musik, der übrigen Einwohnerschaft Höttings, der hochw. Pfarrgeistlichkeit und vier Bürgern mit dem Traghimmel, unter welchem Se. fb. Gnaden bis zur Kirche geleitet wurde, in der hochderselbe hierauf das hl. Sakrament der Firmung spendete.
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 5 von 52