Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Sport – Ein Tiroler Sieger bei einer Regatta: Leo Poschacher aus Rattenberg (derzeit in Venedig domizilierend) hat am 23. d. Mts. bei der internationalen Regatta in Triest sein neues Skiff „Augusta“ damit eingeweiht, dass er für die Venezianer Societa de Bucentoro das Championat der Skirffs des Adriatico als erster Sieger in scharfer Konkurrenz errungen hat. Um das Championat wird in Triest seit 1890 gekämpft
Das Fußballspiel in Innsbruck: Auch in unserer schönen Innstadt scheint sich nun der Fußball einzubürgern. Im Innsbrucker Turnverein bildete sich eine Fußballriege, die sich zur Aufgabe machte, dieses Spiel zu pflegen und wöchentlich zweimal am am Ausstellungsplatze übt. Dass dieses Beginnen Anklang findet, beweist der Umstand, dass nach kurzem Bestehen die Riege bereits zwei Mannschaften stellt und somit unter sich Wettspiele veranstalten kann. Auch mit auswärtigen Mannschaften werden Unterhandlungen behufs Abhaltung von solchen angebahnt und unterhalten und Innsbruck dürfte bald in seinen Mauern ein frohes Fußballerleben sich entwickeln sehen. Bereits zu Pfingsten hatte die Fußballerriege des Innsbrucker Turnvereins Gelegenheit gegen Meran zu spielen und ging dort, wie bekannt, als Sieger hervor.
Skiwettrennen am 6. Jänner in St. Anton geplant
Zur Hebung der Tiroler Pferdezucht: In Nordtirol haben sich in den letzten zwei Jahren Trabrennvereine gebildet, und zwar in Kitzbühel und Wörgl und wird in der ganzen dortigen Gegend dem Traberwesen bereits bereits großes Interesse entgegengebracht, was die in den beiden geannten Orten alljährlich abgehaltenen Traberrennen beweisen
Der Skiklub St. Anton hielt gestern im Gasthof „zur Post“ in St. Anton seine Hauptversammlung ab
Rote Fähnchen an verschiedenen Stellen der Stadt verkünden, dass der Eislaufplatz beim Ausstellungsgelände dem Besuche geöffnet ist; Bogenlichtbeleuchtung
Rodelbahnen
Ein Eislaufplatz für die Wiltener Jugend auf dem zwischen der Speckbacher-, Schöpf- und Fischerstraße gelegenen freien Grund des deutschen Konsuls Gerock.
Skiläufer am Arlberg
Obwohl durch volle 6 Wochen kein Schnee gefallen und infolge des stets klaren Wetters die Schneedecke stark zusammengeschmolzen ist, so steht heute schon fest, dass sämtliche Schiwettkämpfe am 5. und 6. Jänner in St. Anton am Arlberg stattfinden können
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 9 von 27