Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Volles Haus im Autheater (Adelgunde, Gräfin von Felsenstein).
In Voldöpp bei Kramsach wird von den Arbeitern der dortigen Fabriken allsonntäglich Komödie gespielt.
Die Direktion des k.k. Nationaltheaters wurde bis auf den heutigen Tag an keinen diesfälligen Competenten überlassen. Wir dürfen uns demnach kaum noch auf eine Wintersaison Rechnung machen.
Übermorgen wird zugunsten der Armen „Der gerade Weg ist der beste“, Lustspiel von Kotzebue, und „Der Freiherr als Wildschütz,“ Singspiel, aufgeführt. In beiden Stücken wirken die Frauen Alliani d. j. und Hüray, sowie die Herren Huth und Brauny nebst den Herren Dilettanten mit, wobei nur zu bedauern ist, dass Herr Brauny darin zum letztenmal hier spielt.
Gestern ist die Theaterdirektrice Frau Rosner aus Troppau hier angekommen, um persönlich wegen Übernahme der hiesigen Theaterdirektion das Erforderliche einzuleiten (s.a. das Namensverzeichnis der Künstlergesellschaft von Troppau am 06.12. und die Übergabe der Leitung des k.k. Nationaltheaters durch die Statthalterei am 09.12.)
Die Aussicht, in Innsbruck in Bälde eine komplette Theatergesellschaft zu besitzen, lässt das Interesse des Publikums an den Interimsvorstellungen verflachen. Die Beleuchtung in und außer dem Theatergebäude war gestern wieder den Mächten der Finsternis hold.
Ankunft der ersten Mitglieder der Theatergesellschaft (Betty Müller und Herr Behrens, welcher als Geschäftsführer fungieren dürfte); s.a. 30.12.
Theater: Als erste Vorstellung im Abonnement unterhielt gestern Kaisers Charakterbild „Ein neuer Monte Christo“ die zahlreich Anwesenden.
Die morgen in der Redoute zu gebende Oper hat folgenden Titel: „Die Mordgrundbruck bei Dresden, oder Liebe, Verzweiflung, Hass, Reue, Plaisiervergnüglichkeit und Indifferentismus.“ Personae dramatis: Ritter Kunibert von Drachenfels und andere.
Passionsspiele in Vorderthiersee.
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 2 von 112