Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Der Laurentius Markt in Wilten ist heuer sehr gut besucht; unter den Marktbesuchern zeigte sich auch Maria Bacchi, die „Frau mit dem Barte“, um zu demonstrieren, dass alles Natur und nicht Schwindel ist.
Die afrikanischen Akrobaten, welche sich gestern und vorgestern im hiesigen Redoutensaal producierten, haben auch dieses Mal, wie vor circa 8 Jahren ziemlich reichen Beifall geerntet, wenn auch in der gestrigen Vorstellung der Saal kaum zur Hälfte gefüllt war. Besonders staunte man über die diversen „Pyramidenbauten“, welche ein 96jähriger Greis entweder aufstellen half oder gar über sich selbst aufstellen ließ. Dieser Greis hat sich während seines Aufenthaltes in Deutschland noch ein gebrochenes Deutsch angelernt, sodass man sich mit ihm sehr gemütlich und unbefangen unterhalten kann. Die Personen dieser Gruppe sind theilweise aus Marocco, theilweise aus anderen Gegenden Nordafrikas.
Die Menagerie Passog gastiert in Innsbruck (Eindrücke)
Michel´s Riesen-Karoussel, das seit sich 8 Tagen vor dem Landes-Hauptschießstand befindet, ist nicht nur ein Magnet für die Jugend, sondern zieht nicht minder auch durch seine glänzende Ausstattung erwachsene Personen an. Dasselbe ist mit 48 Pferden und 12 Divans ausgestattet, und abends beleuchten es 112 Flammen, die sich durch im Zentrum angebrachte Spiegel verdoppeln und einen Lichtschimmer verbreiten, welcher einen ungemeinen Effekt schon von der Ferne macht und der in der Nähe noch erhöht wird durch das Glitzen der Vorhänge, die aus verschiedenen Glasperlen bestehen.
Magievorstellung des Prof. Ludwig Massa in Innsbruck (Reklame mit dem Portrait des Magiers)
Im Riesen Haymon hielten am Sonntag die Standschützen von Wilten ihren Schützenball.
Das „neue Peterlspiel“ (Marionettentheater) hat im Gasthaus zur „goldenen Traube“ in der Hofgasse zumindest zeitweilig eine bleibende Stätte gefunden.
Reklame für das Mellinitheater in der Museumstraße (angepriesen werden Vorführungen aus dem Gebiete der Magie, der Physik, Optik und Hydraulik, weiters soll auch das Wunder der Aufhebung der Schwerkraft vorgeführt werden; gezeigt werden auch noch ein Wunder- und Metamorphosenschrank, eine Wunderfontaine und diverse Geister- und Gespenstererscheinungen; s.a. 17.07. und 22.07.
Das Wiener Panoptikum des L. Veltée im großen Redoutensaale und den Nebenlokalitäten erfreut sich eines recht regen Besuches.
Bach´s große Menagerie am Ende der Museumstraße ist allen Freunden der Thierwelt zum Besuche zu empfehlen; s.a. 29.10.
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 8 von 30