Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
(Die Nordsee- und Flussfischhalle) bringt ab heute die in allen anderen Großstädten eingeführte Fischwürste auch hier in den Handel, welche durch ihren Wohlgeschmack und ihre Billigkeit großen Anklang finden. Diese bahnbrechende Neuerung hat den großen Vorteil, dass man von heute ab auch dem kleinsten Kind ohne Sorge die von allen Ärzten als ungemein nahrhaft empfohlene Fischspeise reichen kann. Es ist jeder Hausfrau die Arbeit erleichtert, denn die Zubereitung erfordert höchstens drei bis vier Minuten. Zur Verwertung kommt hauptsächlich Karbonade, Seelachs, Calbliaux, Lengfisch. Die Würste werden von erprobten Fachleuten unter strenger Kontrolle und nur bei Verwendung der feinsten Zutaten mit und ohne Haut zum Sieden, bzw. zum Braten hergestellt und sind von anderen Würsten kaum zu unterscheiden, da der Fischgeschmack fehlt; s.a. 17.02. Zubereitung
Der löbliche Stadtmagistrat hat Herrn Dom. Zambra, dem dermaligen Geschäftsleiter der Galanteriewarenhandlung Josef Primavesi die Befugnis zur Führung einer Eisen- und Nürnbergerwarenhandlung erteilt.
Bei der Industrieausstellung in München sind neben der Chemischen Produkten-Fabrik Hall (Glaubersalz) auch die Firmen Alois Egger (Patentfett und Harzöl) und Josef Putzenbacher (Wagenschmiere), sowie der Gutsbesitzer Lepuschitz aus Kematen (Käse) vertreten.
Lorenzimarkt in Wilten.
Die im Redoutensaal zur Schau gestellten Kunstfiguren des Mechanikers Wierer erregen den lebhaftesten Beifall der Zuschauer; s.a. 24.08.
Vom schönsten Wetter begünstigt bot der heutige stark besuchte Thomasmarkt in Innsbruck ein bewegtes Bild des Volkslebens.
Der Mechaniker Watzek produziert dieser Tage im Redoutensaal ein großes Wachsfigurenkabinett von über 100 beweglichen Figuren, welche größtenteils Szenen aus dem Leiden Christi darstellen.
Im Museum ist gegenwärtig ein wahres Prachtwerk tirolischen Fleißes ausgestellt. Wir meinen zwei Pferdegeschirre von der Meisterhand des Kunstsattlers Einhauser in Innsbruck. Diese Arbeit ist ebenso geschmackvoll wie zierlich; sie übertrifft sogar noch die viel gerühmten Pferdegeschirre, welche der nämliche Meister für die Königin von England und den Kaiser der Franzosen verfertigte
Ankündigung eines Marktes in Silz
In Innsbruck befinden sich Fabriken mancherlei Artikel, aber eine Schmalzöl-Fabrik wie in Leipzig gibt es nicht. Eine oder mehrere dahier errichtet, könnten wohl den theuren Artikel Schmalz und Butter die Waage halten. [] Margarine?
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 1 von 78