Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Der treffliche Meister Herr M. Möslein verfertigt gegenwärtig neue Betstühle aus Nussbaumholz für die St. Jakobspfarrkirche, es sind etliche 40 an der Zahl; s.a. 30.03. (Ergänzung: auch die hiesigen Meister Josef Brugger und Michael Konzert waren an dieser Arbeit betheiligt)
Herr Wendelin Jäger hat jüngst eine Turmuhr für die Klosterkirche der P.P. Franziskaner in Reutte angefertigt. Das Kunstwerk ist in seiner Werkstätte (hinter dem Theater) aufgestellt. Ein besonderer Vorzug bei dieser Turmuhr besteht darin, dass dieselbe von Wind und Wetter nicht arretiert wird; um einem solchen Übelstand zu begegnen, hat Herr Jäger einen Ankere angebracht, wodurch der Perpendickelgang geregelt wird. Das Material, woraus diese Turmuhr gemacht ist, besitzt die Härte des besten Stahls. Herr Jäger hegte den Wunsch, sein Fabrikat auf die in diesem Jahre stattfindende große Weltausstellung nach Paris zu senden; hierüber schweben noch Differnzen zwischen den hochw. Herren P.P. Franziskanern, welche gerne bald im Besitze der Turmuhr sein möchten; s.a. 08.06.
Gegenwärtig ist im Gewölbe des Kürschners Bach in der Neustadt ein aus 24 verschiedenen Pelzen gefertigter Prachtteppich ausgestellt. Der Teppich ist 9 Schuh lang und 7 Schuh breit und besteht aus einigen 20.000 Theilen. 8 Jahre hat der Kürschner Resch zur Verfertigung dieses Meisterstückes verwendet, dessen Wert auf 800 fl. geschätzt wird. Er wurde für die Pariser Weltausstellung angefertigt
Telfs erhält eine neue Bewilligung zur Abhaltung eines Vieh- und Krämermarktes am dritten Montag nach Aschermittwoch eines jeden Jahres
Tiroler Gewerbetreibende und Industrielle die sich für die Teilnahme bei der Weltausstellung in Paris beworben haben
Der Gemeinde Brixen im Thale wird für den 30. April jeden Jahres ein Vieh- und Krämermarkt bewilligt.
Auszeichnungen bei der Pariser Weltausstellung
Das Vaterunser und andere Gebete auf einem Kirschkern (insgesamt 293 Worte); Benito Juarez (Kurzbiografie)
Die ehemalige Gendarmeriekaserne bei der Triumphpforte [das ehemalige Palais Sarnthein in der Maria Theresienstraße 57; Bp. 522, KN 211, EZ 217 II] wurde vom Gewehrfabrikanten (Johann) Peterlongo angekauft; (Vorbesitzer war der Handelsmann Josef Tschurtschenthaler)
Eeine brennende Frage rund um das Eis: „Schon von vielen Seiten hörte man in dem bis jetzt so milden Winter die Befürchtung aussprechen, man werde kein Eis erhalten. Diese Befürchtung war nach den letzten milden Tagen nicht ungerechtfertigt, und es wäre Eismangel eine große Kalamität, wenn man bedenkt, welch´ wichtige Rolle in sanitärer und volkswirthschaftlicher Beziehung das Eis spielt. Wie wichtig für Krankenhäuser, für Bierbrauer und Bierwirthe, Zuckerbäcker, Delikatessenhändler und Fleischhacker. Die jetzigen kälteren Tage werden hoffentlich diese Befürchtungen beseitigen, und allenthalben sieht man am schon etwas breiten Ufer des Inns Vorrichtungen zur Eissammlung, und so dürfte auch der Ambraser See baldigst seiner schon längst vom schlittschuhlaufenden Publikum erwartete Schuldigkeit.“ nachkommen, und sich endlich mit Eis überziehen.
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 8 von 78