Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

Cholera

Die Cholera hat seit dem 23. August in St. Nikolaus und in der Kohlstadt 85 Menschenleben gefordert; Bittprozessionen, Dankandachten (Ergänzung aus der Fischnaler-Chronik; die Seite 1226 in der digitalen Ausgabe fehlt).
Im Buchhandel erscheint Dr. H. Kaans Schrift: „Gedanken eines Arztes über die Cholera als Weltseuche“.
Unter der Annahme der Hypothese: „Dass das Cholera-Miasma in für unsere Sinne nicht wahrnehmbaren, die Luft strichweise schwängernden Infusorien bestehe“ veröffentlicht Herr Doktor Fr. Zeidler in Wien, als bestes Mittel gegen die Cholera Ammonium carbonicum (kohlensaueres Ammoniak) und auch abwechselnd Kampher.
In Nord- und Südtirol weilt derzeit eine ziemliche Anzahl von „Choleraflüchtlingen“ aus Italien
Vorbeugende Maßnahmen gegen die Cholera (Kundmachung des Stadtmagistrates)
Vorkehrungen gegen die Einschleppung der Cholera nach Tirol