Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Das Eisenwerk in Pillersee wird geschlossen und der Betrieb eingestellt..
Salzspekulation in der Saline Hall: Bekanntlich wurde im vorigen Herbst in verschiedenen Theilen Tirols und besonders in Vorarlberg über Salzmangel geklagt, eine Klage, die umso auffälliger war, als ja die Saline Hall stets in Betrieb war und der Segen des Salzberges weit mehr als den Bedarf dieser Länder decken könnte. Die Ursache war der Export des billigen Haller Salzes nach anderen Kronländern, der von den Haller Firmen in großem Maßstabe und mit großem Gewinn schwunghaft betrieben wurde und die Saline zu dem Zwecke förmlich auskauften. Dem wurde nun durch die Wiederveröffentlichung des Salzausfuhr-Verbotes ein Riegel vorgeschoben. [s.a. die Note des k.k. Finanzministeriums, die sich im Anschluss an diese Notiz ausführlich mit dem Thema Salzhandel auseinandersetzt.]
Der Hochofen in Jenbach wird bald ausgeblasen werden. Die Salzburg-Tirolische Montanwerks-Gesellschaft, die dessen Verkauf beschlossen hat, wird das Eisenwerk und zwar bloß mit Rücksicht auf die für die neue Brunnenleitung in Hall auszuführenden Aufträge nur noch bis Ende Juni d. Js. betreiben; bestände diese Vertragsverbindlichkeit nicht, so wäre der Betrieb bereits jetzt eingestellt.
Die seit Jahresfrist ausgeblasenen Hochöfen in Jenbach werden nun bald wieder zu rauchen beginnen. Die dortigen Berg- und Hüttenwerke sind von der salburg-tiroler Montanwerks-Gesellschaft an Herr I. und TH. Reitlinger verkauft woren, welche sie vom 1. Juli ab wieder in Betrieb setzen werden.
In der Kienberger Klamm bei Kufstein will man eine Silberader entdeckt haben. Beriets sind die Schurfzeichen ausgesteckt und wird vom frühen Morgen bis zum späten Abend gefäustet, gehämmert und gesprengt, um den Versuchsstollen in das Gestein zu treiben
Die Leichen der am 13. März im Wilhelmsstollen in Schwaz verunglückten Bergknappen werden geborgen
Bergbau in Schwaz praktisch eingestellt
Das Tuxer Kohlewerk „Fortschritt“; Pechglanzkohle
Ein Ausflug in den Haller Salzberg
Bergbaustatistik 1888
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 2 von 10