Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Serpentinlager in Umhausen entdeckt (nach der Meldung vom 06.05. handelt es sich nur um „Hornblendegranitschiefer“
Thaur: Lawinenfreier Zugang zum Salzbergwerk im Halltal geplant
25.09.1891 – Salzerzeugung in Hall 1890
In St. Jakob am Arlberg wurde im vorigen Monat das uralte Bergwerk circa 1 km nördlich der Haltestelle St. Jakob, durch Herrn Schmid, Werkführer einer Münchner Gesellschaft, wieder geöffnet und der verschüttete, 100 m lange Eingang zum Schachte passierbar gemacht; nun wird frisch darauflos gearbeitet. Die Erzausbeute, die Silber, Quecksilber, ja selbst Gold enhält, wird als nicht ungünstig erhofft. Das Bergwerk, dessen Entstehung nachweisbar in die Zeit vor der Erfindung des Schießpulvers fällt, wurde in den Jahren 1842, 1843 und 1844 durch Herrn Klingler, Forst und Montandirektor in Hall, wieder eröffnet und die Wassermassen mit viel Kosten ausgepumpt, dann aber als nicht rentabel wieder aufgelassen.
Eine Jubelfeier am Haller Salzberg (Vor 400 Jahren wurde der 5. Hauptstollen, der Kaiser Max Stollen angeschlagen)
Die Gewerkschaft Silberleithen Biberwier ist ein Hunderte von Jahren alter Bergbau auf Blei, Zink und Silbererze. Seit 1880 befindet sich dieselbe im Besitze von Deutschen, an deren Spitze der in industriellen und politischen Kreisen wohlbekannte Dr. Hammacher steht.
Tiroler Marmor in Wien
Erzfund in der Gemeinde Pettneu
Bergwerksproduktion in Tirol 1894
Der Bergwerksunternehmer Franz Schmid in Flirsch hat bei der Bezirkshauptmannschaft Landeck um die Genehmigung zur Errichtung und zum Betriebe einer Zementfabrik und eines Kalkofens auf seinem, neben der Bahnstation Flirsch gelegenen Grunde, sowie einer Materialförderanlage auf den Grundparzellen der Gemeinde Pettneu (Fraktion Schnann) angesucht
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 3 von 10