Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Bericht über die Debatte in der Bürgerausschuss-Sitzung vom 18. November betreffend die Einstellung des Baues der Witwe Czichna wegen Abweichung vom genehmigten Bauplan. ... Herr Mages bemerkt, dass man sich heuer gegen den Anbau des Landhauses ausgesprochen habe, und aus Prinzip wegen des ungesetzlich geführten Baues selbst gegen die Landschaft vorgehen wollte. ... Nach längerer Diskussion wird die Weiterführung des Baues gestattet.
Bürgerauschuss-Sitzung: Jährliche Neuwahl der Magistratsräte
Themen der Bürgerausschusssitzung: Schulisches, Spitalsbau und Fleischpreise
Das Budget der Stadt Innsbruck
In dankbarer Anerkennung der Verdienste, welche sich der von hier scheidende Herr Oberbaurath Wawra um die Stadt erworben hat, wurde derselbe einstimmig zum Ehrenbürger der Landeshauptstadt Innsbruck ernannt
Resolution des Bürgerausschusses gegen den Landtag wegen Verschleppung des seit 1868 einer Erledigung harrenden Gemeindestatus
Einnahmen- und Ausgabenrechung der Stadt Innsbruck
Die Gemeinde Wilten ernennt Prof. Dr. Julius Ficker zu ihrem Ehrenbürger
Das Budget der Stadt Innsbruck für das Jahr 1876
Stadterweiterung und Grenzregulierung mit der Gemeinde Wilten. Die Hauptpunkte dieses Übereinkommens sind: „Die Grenze zwischen Innsbruck und Wilten bildet in Zukunft eine von der Sill über die Triumphpforte bis zum Inn führende gerade Linie, die durch Marksteine derart festgestellt wird, dass bei Anlegung von Straßen von der Triumphpforte aus nach Westen und Osten die südliche Straßenmulde in den Gemeindebezirk von Wilten zu liegen kommt. Diese neue Grenzlinie durchschneidet den Dr. Rapp´schen Garten und wird jene Grundfläche desselben, welche südlich der neuen Grenze liegt, aus dem Steuerbezirke Innsbruck ausgeschieden und jenem von Wilten einverleibt.“.
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 2 von 17