Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates

Zentralkommission für Kunst und historische Denkmale

Die Zentralkommission für Kunst- und historische Denkmale. Dem vom Konservator Deininger entworfenen Programm für Restaurierungsarbeiten am St. Christoph Hospiz auf dem Arlberg beschließt die Zentralkommission zuzustimmen. ... Architekt Knörnschild teilt mit, dass er eine Rekonstruktion der in seinem Besitz befindlichen Ruine Kropfsberg plane und der Zentralkommission Gelegenheit geben werde, zu dem Projekt Stellung zu nehmen
Zentralkommission für Kunst und historische Denkmale. Das k. k. Ministerium für Kultus und Unterricht gibt bekannt, dass es Schritte eingeleitet habe, damit bei Adaptierung des in den Besitz der Kreditanstalt für Handel und Gewerbe übergegangenen Hauses Maria Theresienstraße 36 in Innsbruck die mit Malereien geschmückte Fassade unversehrt erhalten werde
Zentralkommission für Kunst- und historische Denkmale. Das Ministerium für Kultus und Unterricht bewilligt für die Erwerbung der alten, aus dem Jahre 1559 stammenden Glocke aus der Pfarrkirche Ebbs eine Subvention von 800 Kronen unter der Bedingung, dass die Glocke im Ferdinandeum untergebracht wird. Konservator Grienberger berichtet, dass in der St. Leonhards-Kirche auf der Wiese bei Kundl am Gewölbe Malereien zutrage traten, welche dem ersten Viertel des 16. Jahrhunderts angehören dürften. Die vollständige Bloßlegung der Malereien wurde eingeleitet
Zentralkommission für Kunst und historische Denkmale: Konservator Deininger berichtet, dass zwei Statuen – der hl. Sebastin und der hl. Rochus – vom Altar der Pfarrkirche in Seefeld, ferner gotische Steinfiguren vom Kirchenportal und ein schmiedeiserner Tabernakel an Antiquitätenhändler verkauft wurden. Die Zentralkommission beschließt, ihre Entrüstung über das pietätlose Vorgehen des Pfarrers auszusprechen und die weiteren Schritte einzuleiten, damit derselbe wegen dieses, den bestehenden staatlichen und kirchlichen Verordnungen widersprechenden Verkaufs zur Verantwortung gezogen werde
Die Ausfuhr von Kunstwerken
Denkmalschutz: Der Gesetzesentwurf des Herrenhauses zum Schutz der Geschichte und Kunstdenkmale in Österreich (Von Regierungsrat Johann Deininger) 
(Heimatschutz.) Aus Ötz wird uns geschrieben: Das große alte Bauernhaus neben dem alten, durch seine schönen, voriges Jahrhundert restaurierten Freskengemälde berühmte Gasthaus zum „Stern“, dessen Haustür die Jahreszahl 1618 trägt und einen der schönsten Dachstühle mit Ziergiebel aufweist, sollte heuer renoviert und der Dachstuhl durch eine neuen, unschönen, wie auch vom konstruktiven Standtpunkt aus schlechten Dachstuhl ersetzt werden. Den Bemühungen verschiedener Freunde alttirolischer Bauweise ist es nun endlich gelungen, die Besitzerin von ihrem Plan abzubringen und so das schöne alte Bauernhaus zu erhalten
Konservator Karl Atz, der bekannte tirolische Kunstkenner und Kunstschriftsteller feiert heute seinen 80. Geburtstag … Sein Hauptwerk ist die „Kunstgeschichte von Tirol und Vorarlberg“. Die zweite mit 900 Illustrationen geschmückte Auflage dieses überaus wertvollen Buches erschien 1909 im Verlag der Wagnerischen Universitätsbuchhandlung