Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Freiheitskämpfer
Der greise Joachim Haspinger erhält anlässlich seinen 50. Priesterjubiläums ein Glückwunschschreiben von Erzherzog Karl Ludwig und einen Edelweis-Kranz, gespendet von den Frauen Innsbrucks; s.a. 13.09.
Pater Haspinger †; s.a. das Leichenbegängnis am 16.01.
Aus Salzurg berichtet man der Schützenzeitung: „Soeben erfahre ich aus sicherer Quelle, dass Haspingers irdische Hülle heute abends in Gegenwart einer Kommission aus seinem Grabe im St. Peter Friedhofe herausgenommen und in zwei Särge von Eichenholz und Zink gelegt wurde. Morgen wird er durch´s Pinzgau nach Tirol überführt werden.
Zum 50. Todestag von Andreas Hofer
Nächster Tage wird aus Mantua der Denkstein im Ferdinandeum eintreffen, welcher auf der Bastei der dortigen Festung die Stelle bezeichnete, auf welcher Andreas Hofer sein Leben aushauchte. Die Pietaät des 1860 in Mantua in Garnison gelegenen 4. Kaiserjäger-Bataillons lies den seit 1810 dort errichteten Denkstein durch einen neuen ersetzen, und der ursprüngliche gelangt nun in den Besitz des Landesmuseums
Biographisches über Andreas Hofer
Anton Hellmayer in Nürnberg soll das einzig richtige Protrait des Andreas Hofer besitzen, es stammt angeblich von der Künstlerin Maria Anna Moser aus Schwaz: „Das in größter Feinheit ausgeführte Porträt weicht von den gewöhnlichen Bildnissen Hofers zu dessen Gunsten ab, indem er hier als gutmüthiger, wollwollender Mann dargestellt ist, anstatt wie auf anderen Phantasiedarstellungen, als Besitzer eines fast stupiden, eckigen Angesichts.“ Hellmayer´s Vater, welcher als bayrischer Bote in den Kriegsjahren mehrmals nach Unterinntal kam, erwarb dieses Originalporträt, welches seitdem über 59 Jahre im Besitze derselben Familie geblieben ist
Andreas Hofer´s treuester Gefährte, Kajetan Sweth, ist hier gestern im 79. Lebensjahr als k.k. Buchhaltungsbeamter gestorben
Klara Edle von Hofer †
Andreas Hofer und Vikar Leopold Michl aus Eschenau bei Taxenbach (eine Anekdote)
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 1 von 15