Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Manöver

Manöver

Erzherzog Albrecht nimmt in der Klosterkaserne eine Truppenparade ab. Es mögen 2000 Mann der verschiedensten Truppengattungen in 4 Treffen in Parade aufgestellt gewesen sein
Die Landesschützen und Jäger der Garnison Hall halten in der Gegend von Mieming Manöver ab; die Garnison von Franzensfeste und Vahrn marschiert über das Timmelsjoch durch das Ötztal nach Silz
Se. kaiserliche Hoheit Erzherzog Albrecht hielt heute auf dem Rennweg Revue über die Truppen der hiesigen und der Garnison von Hall ab. Dieselben waren unter dem Commando des General-Majors Grafen Grünne ausgerückt. Von der Reitschule bis zum Löwenhaus erstreckte sich die Aufstellung der Truppen. An der Spitze der langen Reihe stand die Cadettenschule, daran reihte sich das Infanterie-Regiment Erzherzog Rainer, die Jäger-Bataillone von hier nach Hall, Landesschützen zu Fuß, Einjährig Freiwillige, Feldgendarmerie, Feldbäcker, Sanität, Zeughaus-Artillerie, die Gebirgsbatterien, dann der Sanitätstrain des rothen Kreuzes, der Gebirgstrain und den Schluss bildeten die berittenen Landesschützen.
Zapfenstreich in Innsbruck
Zu den Manövern im Oberinntal (Truppenteile in Stams, Oberhofen, Fronhausen)
Landesschützenmanöver: „Zu dem heute vor Sr. Majestät dem Kaiser stattfindenden Manöver der Landesschützen vom Plateau von Obermieming bis zur Mötzer Brücke in der Richtung nach Silz haben die einzelnen Abteilungen der Bataillone [...] bereits die ihnen angewiesene Stellung eingenommen.“
Artillerie-Schießübungen in Thaur
Aus Mieders wird berichtet: Am Montag kamen weit über 1000 Soldaten hierher, so dass Mieders einem Kriegslager glich. Am Abend ging es sehr lebhaft her, bei jedem zweiten Haus erklangen frohe Lieder in deutscher, italienischer und tschechischer Sprache. Am Dienstag zog der Hauptgruppe nach Maria Waldrast hinauf, um am Blaser zu manövrieren.
Militärisches Weitschießen auf der Thaurer Mure
Schießübungen auf der Thaurer Mure
« StartZurück12WeiterEnde »
Seite 1 von 2