Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Sozialisten

Sozialisten

Vor kurzem wurden von Seite des Statthalter die Bezirkshauptleute und Bürgermeister aufgefordert, darüber Bericht zu erstatten, ob in ihren Amtsbezirken von einzelnen Arbeitern nicht geheime Abzeichen der „Internationale“, als da sind: Stecknadeln von weißpoliertem Metall in Form einer altmodischen Hacke oder von zwei um den Stiel eines aufwärts stehenden Hammers vereinten Hände, ferner Lederkappen mit aufstehendem Schild, rothe Halsschleifen, blaue Blousen, rothe Koraden auf der inneren Seite des Rockes, oder sonstige auffällige Abzeichen getragen werden. Ähnliche Nachforschungen sollen gegenwärtig auch in den übrigen europäischen Staaten gepflogen werden.
(Sozialdemokratisches.) Gestern in früher Morgenstunde wurden aus uns unbekannter Ursache der Schneidergehilfe Perz, Obmann des Allgemeinen Arbeitervereins, und der Schuhmachergeselle Loy in ihren Wohnungen dahier verhaftet. Wahrscheinlich steht diese Maßregel zu sozialistischen Umtrieben derselben in Beziehung, denn es sollen in ihren Wohnungen sozialistische Druckschriften aufgefunden worden sein.
Sozialistische Propaganda in Tirol: Welchen regen Eifer und welche wohlorganisierte Thätigkeit der Socialismus entfaltet, um auch in unseren Bergen für seine Anschauungen Boden zu gewinnen, das zeigt ein Fall, der sich vor einigen Tagen in einem nicht weit von Innsbruck gelegenen Dorf erreignete. Dortselbst fanden die Bewohner eines morgens an Thürschnallen, Fenstern, Zäunen usw. kleine, gedruckte Flugschriften angeheftet. Wohl manchen der schlichten Landleute mochte beim Anblick dieser unheimlichen Wintersblüthen ein Grauen überfalllen, allein die Neugierde siegte über den Scrupel und es wurde eine ziemliche Anzahl derselben eingesammelt, von denen ein Exemplar in unsere Hände gelangt ist. Der Verfasser ist natürlich nicht genannt, die Aufschrift lautet. „An das arbeitende Volk!“ Im übrigen bietet die Schrift in vier Seiten nichts anderes als die alten Phrasen über Volksbedrückung, Massenverarmung und dgl und schließt mit der Aufforderung an das Volk, sich aufzuraffen und auf seine einzigen Freunde, auf seine muthigen Vorkämpfer, auf die Socialdemokraten zu hören und ihre Schriften zu lesen. Die herrschenden Reichen sollen, wenn sie sich weigern, ihre unrechtmäßige Macht nieder- und in die Hände des Volkes legen, dazu gezwungen werden.
Sozialdemokratisches Wahlkomitee tritt im „goldenen Löwen“ zusammen
Versammlung der Sozialisten im Adambräu
Landesversammlung des sozialdemokratischen Partei im Adambräu
Politische Kundgebung der sozialdemokratischen Partei zur Durchsetzung des allgemeinen, gleichen und direkten Wahlrechtes (die Mitnahme von Fahnen wird von der Behörde nicht gestattet)
Adambräu im Boykott: Infolge Verweigerung des Saales beim Adambräu gegenüber der sozialdemokratischen Partei seitens des Besitzers hat dieselbe beschlossen, das genannte Lokal in Zukunft zu meiden und das Bier dieser Brauerei nicht mehr zu trinken
Sozialdemokratische Landeskonferenz
Die sozialdemokratische Maifeier nahm gestern Nachmittag ihren programmgemäßen Verlauf. In Wilten sammelten sich die Feierenden, um in geschlossenen Reihen durch die Stadt zum Festplatz (Löwenhaus) zu ziehen. Den imposanten Zug eröffnete ein Schwarm von Radfahrern mit blumen- und bändergeschmückten Rädern und Arbeitermusik
« StartZurück1234WeiterEnde »
Seite 1 von 4