Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Postämter
Die Postmeisterstelle in Silz ist zur Erledigung gekommen; Competeten-Gesuche um dieselbe sind bis längstens 10. Mai einzubringen; s.a. 09.01.1958
In Jenbach wird ein Postamt mit Poststation errichtet
In den Orten Kössen, Ebbs und Walchsee werden mit 15. Mai k.k. Postexpeditionen in Wirksamkeit treten
Am 1. Juli wird in dem Orte Mieders im Stubaithale eine k.k. Postexpedition in Wirksamkeit treten, welche mittelst einer täglichen Fußbotenpost mit dem k.k. Postamte in Schönberg in Verbindung gesetzt wird
Am 1. Juli wird die neue Postexpedition in Ischgl ihre Amtswirksamkeit beginnen. Mit demselben Tag beginnt auch die wochentlich dreimalige Fußbothenpost zwischen Ischgl und Landeck
Am hiesigen Bahnhofe ist ein k.k. Postamt errichtet worden
Gegenwärtig ist am „goldenen Dachlgebäude“ ein großes Gerüst angebracht, was dahin deuten will, als sollte dieses große Gebäude endlich einmal den lang verdienten Anstrich erhalten. Doch leider hören wir, das nur das Gesims repariert wird. Hingegen wird das Postamtsgebäude auf eine sehr geschmackvolle Weise restauriert, und ist an der dem Landhause zugkehrten Seite bereits ein Anfang damit gemacht. Dieses erhält einen neuen dreifärbigen Anstrich. „Es wäre zu wünschen, dass bei dieser Gelegenheit der Eigenthümer dieses Gebäudes, der Herr Graf Taxis, sich zugleich zu einer Neuerung entschließe, wodurch dem Publimkum eine große Bequemlichkeit verschafft werden könnte. Bekanntlich ist das Eingangsthor des Posthauses oftmals von Wägen und Pferden derart verstellt, dass man nur mit Mühe und Mancher nicht ohne Furcht zur Brief- und Fahrpostabteilung zu gelangen vermag. Diesem Übelstande könnte nun mit Leichtigkeit dadurch abgeholfen werden, wenn die zwei Seiten des Hausthores und noch innerhalb der Hausflur befindlichen gegenwärtig ganz zwecklose Fensteröffnung zu Thüren ausgebrochen und umgestaltet würden. Auch die Facade ds architektonisch sehr vollkommen gezeichneten Gebäudes würde hierdurch kaum leiden, sondern dürfte wohl eher an Imposantheit des Eindruckes noch gewinnen; s.a. 02.06. und 07.06.
In Axams und Sellrain werden Postämter eröffnet
In Tirol und Vorarlberg sind im vergangenen Jahr 23 neue Postämter errichtet worden und bei 8 Ämtern wurde der Telegraphendienst mit dem Postdienste vereinigt. Die Zahl der mit den Posten beförderten Reisenden beziffert sich auf 20.640, das sind um 1.210 Reisende mehr als im Jahre 1869.
Morgen wird in Lans ein k.k. Postamt eröffnet
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 1 von 11