Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Exhumierungen

Exhumierungen

Exhumierungen auf dem alten Friedhof in Innsbruck (unter anderem auch die Leiche des im Jahre 1839 verstorbenen Alexander Alois di Pauli, dessen Perücke und Frack nahezu unversehrt vorgefunden wurden).
Exhumierung in Sölden (Verdacht der Kurpfuscherei)
Vorige Woche fand in der Domkirche in Trient die Aushebung der Leiche des seligen Johann Nepomuk v. Tschiderer statt. Nachdem der Sarg aus der Gruft gehoben worden war, wurde er in Gegenwart der Sachverständigen und der Zeugen geöffnet. Die Ärzte stellten den Zustand fest, in welcher sich die Leiche befindet und ihrer Erklärung wurde zu Protokoll genommen. Nachdem dies geschehen war, wurde die Leiche des Seligen in einen neuen Sarg gelegt und in die Gruft gesenkt.
Eine Exhumierung im Obervinschgau (Kuriosität)
Die Leiche des hier am 20. September d. Jahres verstorbenen Engländers, des Rechtsanwaltes Eduard Dudley Jackson, welche auf dem hiesigen Friedhof provisorisch beigesetzt wurde, wird nunmehr exhumeirt und durch die Bestattungsanstalt Pirchner in seine Heimat befördert.
Aus St. Johann wird berichtet: Hier fand am 6. d. Mts. die Ausgrabung und Obduktion der Leiche der Anna Dag statt, welche während der Geburtsoperation den Schmerzen erlag und nun schon seit etwa 20 Tagen im Grabe liegt
Die Exhumierung der Gallmeyer auf dem Matzleinsdorfer Friedhof und die Übertragung der sterblichen Überreste auf den Zentralfriedhof
(Exhumierung.) In in Silz wurden die Gebeine des im Jahre 1888 hier verstorbenen, noch im besten Andenken stehenden Herrn Bezirksrichters Dr. Michael Gumpold exhumiert und behufs Beisetzung im Grabe seiner im April in Innsbruck verstorbenen Gattin dorthin überführt
Die Leichenreste Johann von Hofers
Heute wurde die Leiche des am 28. Dezember vergangenen Jahres verstorbenen Grafen Wilhelm Anton Salis-Zizers, k. k. Staatsbahninspektors und k. k. Kämmerers, exhumiert. Morgen früh wird die Leiche durch die Leichenbestattungs-Anstalt „Pietät“ nach Zizers (Schweiz) überführt, dort im Stammschloss feierlichst aufgebahrt und am Montag beigesetzt
« StartZurück12WeiterEnde »
Seite 1 von 2