Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Gemeinden

Gemeinden

Kufstein, 28. April. Durch die rastlose Thätigkeit einiger junger Männer ist es gelungen, daher eine Feuerwehr zu organisieren, die ihre erste öffentliche Probe am 1. Mai abhält. Sie haben aus eigenen Mitteln die großen Ausgaben bestritten und so ihrer Vaterstadt eine große Wohlthat erwiesen.
Die Stadt Kitzbühel schaffte einen aus der Spritzenfabrik des Herrn Johann Grassmair in Wilten angeferftigten, patentierten Wasserzubringer und zugleich auch eine Spritze an; Demonstration der Leistungsfähigkeit
In der benachbarten Gemeinde Mühlau hat sich eine Feuerwehr gebildet
In Natters hat sich eine freiwillige Feuerwehr mit einer Stärke von 75 Mann gebildet.
Die Freiwillige Feuerwehr Mühlau hält ihr erstes Stiftungsfest ab
Die junge, in kurzer Zeit dreimal schon bei Bränden mit Geschick, Eifer und Erfolg in Tätigkeit gewesene brave freiwillige Feuerwehr von Silz hat in Anerkennung ihrer hervorragenden Leistungen von der Bezirkshauptmannschaft in Imst zwei Anerkennungsschreiben erhalten. Diese nun 89 Mann starke Feuerwehr hat in dankbarer Erinnerung an die vielen Verdienste ihres Gründers und ersten Kommandanten Dr. Wöll (gegenwärtig in Kaltern) denselben zu ihrem Ehren-Kommandanten ernannt.
Feuerwehrgründungsfest in Pill
Fahnenweihe in Silz: Am 23. Juli d. J. findet in Silz die feierliche Übergabe der von der Hochgebornen Frau Gräfin Amalie v. Wolkenstein-Rodenegg, geborne Edle von Burlo, gespendete Fahne an die freiwillige Feuerwehr in Silz statt. Zur würdigen Begehung dieses Festes findet am Vorabend Abends Musik, Fackelzug und Beleuchtung des Schlosshügels, am 23. Juli um 4 Uhr Früh Tagreveille, um 9 Uhr Raillirung, dann Einzug in die Kirche, um 10 Uhr die Feldmesse statt, worauf dann die Fahnenübergabe und Festgruß an die anwesenden Feuerwehrmänner und fremden Gäste erfolgt. Um halb 11 Uhr beginnt der Abmarsch und Festzug der freiwilligen Feuerwehr in Silz in voller Ausrüstung durch das Dorf, um 12 Uhr die Eröffnung des reich ausgestatteten Glückstopfs zur Anschaffung weiterer Feuerwehr-Requisiten. Nachmittag ist eine Hauptübung projektiert und hierauf um 6 Uhr gesellige Abendunterhaltung im Hause und Garten des Feuerwehr-Kommandanten, wobei die Musik-Gesellschaft von Silz und jene von Obsteig abwechselnd spielt. Zu diesem Feste sind sämmtliche Feuerwehren eingeladen.
Gestern hielt die neugegründete freiwillige Feuerwehr von Zirl, die am kommenden Sonntag ihr Gründungsfest begeht, unter der Führung des Herrn Filzwaren-Fabrikanten Gruber ihre erste Übung.
Die Freiwillige Feuerwehr Telfs wählte Herrn Daum zum Kommandanten.
« StartZurück12345678WeiterEnde »
Seite 1 von 8