Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Reliefs

Reliefs

Der in München weilende junge Tiroler Bildhauer Grissemann, welcher eben ein schönes Relief „Die Grablegung Christi“ dort für das hiesige Museum vollendet hat, wurde die seltene Auszeichnung zutheil, dass ihm die Münchner Akademie als ehrende Anerkennung seines Kunststrebens eine silberne Medaille verlieh.
Die Pfarrkirche von Steinach erhielt die Abbildungen des hl. Kreuzweges von der Künstlerhand des rühmlich bekannten Bildhauers Hrn. Niederkofler in plastischen großen Tableaux
Im Ferdinandeum ist gegenwärtig ein neues Werk vom Bildhauer Miller zu sehen. Es ist dies ein Haut-Relief von ca. 9 Fuß Höhe, das für einen großen Altar in einer Kirche zu Graz bestimmt ist und die Einführung der Rosenkranzbruderschaft vorstellt
Der vaterländische Bildhauer Alois Gapp aus Telfs stellt im Ferdinandeum sein neuvollendetes Relief, darstellend die „Kreuzigung Christi" aus. Der junge Künstler befindet sich derzeit auf der Münchner Akademie
Der rühmlichst bekannte Bildhauer Dominikus Trenkwalder hat soeben ein neues Altarbild in Hochrelief, für den Hochaltar in der Kirche zu Langesthai im Paznaunthale vollendet und an seinen Bestimmungsort abgesendet. Dieses Altarbild stellt die Himmelskönigin auf dem Throne mit dem das Volk segnende Christuskinde dar; der Mutter Gottes zur Seite stehen die Kirchenpatrone, der hl. Johannes von Nepomuk und der hl. Hieronimus. Den harmonischen Abschluss des Bildes nach Oben, vermittelt durch einen sehr gelungenen schönen, plastisch mit Cherubinen durchgeführter Nimbus bildet die Gestalt Gott Vaters, in segnender Haltung
Ein Holzrelief des Bildhauers Steiner (nach einem Motiv von Defregger)
Im Gesellenhaus werden morgen und übermorgen Reliefs von Professor Stolz gezeigt, welche für die Kirche zum hl. Alfons in Rom bestimmt sind
Der Bürgerausschuss beschloss in der gestrigen Sitzung, Ihrer kaiserlichen Hoheit, der durchlauchtigsten Frau Erzherzogin Gisela aus Anlass ihrer Vermählung als Ehrengabe das Bild „Ball auf der Alm“ unseres vaterländischen Künstlers Defregger, vom hiesigen Holzschnitzer Steiner in Holz ausgeführt und mit der entsprechenden Dedication auf dem Rahmen, zu widmen
Herr Bildhauer Dominikus Trenkwalder arbeitet gegenwärtig an zwei Haut-Reliefbildern, darstellend den Tod Mariens und Josefs für die Seitenaltäre der Kirche in Telfes. Ein sehr hübscher Schutzengel für die Kirche in St. Nikolaus ist bereits vollendet
Das von Graber geschnitzte Relief „Kaiser Maximilians Einzug in Wien“ ist vom Kaiser um 1.800 fl. angekauft worden.
« StartZurück1234WeiterEnde »
Seite 1 von 4