Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Skulpturen, Plastiken und Altäre

Skulpturen, Plastiken und Altäre

Der akademische Bildhauer Hans Posch hat gegenwärtig im Schaufenster der Buchhandlung Riepenhauser in Hall eine Büste des verstorbenen Haller Magistratsrates Fabrikanten Ferdinand Pattis zur Ausstellung gebracht. Die Büste ist für den Radfahrverein Hall, dessen langjähriger Vorstand der in Radfahrerkreisen ganz Tirols bekannte Verstorbene war, angefertigt
Vom Bildhauer Müller von Hall werden zwei lebensgroße Statuen in Holz: „St. Franziskus und St. Klara,“ in die Franziskanerkirche zu Lienz bestimmt, im Museum ausgestellt.
Im Hellrigl´schen Hause am Franziskanergraben ist dermal eine Niederlage von ausgezeichneten italienischen Bildhauerarbeiten in Marmor und Alabaster etabliert, deren Feinheit und Vollendung allgemeine Bewunderung erregen.
Im Atelier des Bildhauers Josef Knabl in München, eines Tirolers, ist die Statue einer Madonna vollendet, die nächster Tage an ihren Bestimmungsort nach England abgehen wird
Bis kommenden Montag ist im Museums-Saale eine plastische Arbeit: „Maria als Himmelskönigin“ samt dazu gehörigem Ferculum von dem vaterländischen Künstler Josef Müller in Hall ausgestellt; das Kunstwerk ist für das Bündnis der Eheweiber der Gemeinde Vomp bestimmt: s.a. 14.05. und 16.05.
Der vaterländische Bildhauer M. Stolz ist gerade mit dem Bau eines gothischen Altars für die alte Kirche in Wels beschäftigt.
Im Ferdinandeum sind gegenwärtig die zwei kolossalen Statuen der Heiligen Petrus und Paulus von unserem Bildhauer Müller aus Hall zu sehen
Dieser Tage werden aus dem Atelier des dortigen akad. Bildhauers Westreicher die Statuetten der heiligen Klara und Juliana, sowie zwei anbetende Engel and ihren Bestimmungsort, das Frauenkloster Zams abgesendet; s.a. 26.08. Ausbildung beim Bildhauer Renn, dann drei Jahre in München; in Tirol werden besonders zwei Statuen des Künstlers geschätzt, die sich in der Kirche zu Mühlau bei Innsbruck befinden: Petrus und Paulus. In Linz sahen wir zwei von Westreicher für die katholische Kirche in Odessa bestimmte Statuen: den gekreuzigten und den auferstandenen Christus
Der wackere vaterländische Bildhauer M. Stolz hat aus Westphalen den ehrenden Auftrag erhalten, für die alte gothische Frauenkirche zu Münster den Plan eines gothischen Altars zu zeichnen, der dann daselbst in Holz ausgeführt wird
Die Freunde des Speyerer Dombaues werden mit Interesse vernehmen, dass die erste der von unserem Landsmann Josef Gasser gefertigte Kolossalstatuen, die heilige Maria mit dem Jesukinde, heute glücklich an ihren Standpunkt auf die Höhe des Hauptportals, gebracht worden ist.
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 1 von 15