Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Seelsorger

Seelsorger

Dekan Neuner in Schwaz † (Begräbnisfeier mit 63 Priestern)
04.08. und 05.08.1856 – Der Frühmesser Alois Moriggl aus Zirl, der als Begleiter des höchstseligen Königs Friedrich August von Sachsen im vorigen Jahr am königlichen Hofe in Dresden die beglückendste Aufnahme gefunden, hat aus Anlass der Verlobung Sr. kaiserlichen Hoheit, des Erzherzog Statthalters Karl Ludwig mit Prinzessin Margaretha von Sachsen ein Beglückwünschungsschreiben gerichtet und hat das Glück gehabt, ein Antwortschreiben im Auftrag ihrer königlichen Hoheit zu erhalten (der Inhalt beider Schreiben wird wiedergegeben)
Aus Anlass des 25jährigen Priesterjubiläums des hochw. Pfarrers von Mariahilf, K. Weyrer, fand ein von seinen Verehrern veranstaltetes Festessen von 80 Gedecken im Gasthause zur Traube statt.
Dechant und Stadtpfarrer J. v. Leis ist in Begleitung der hochw. Cooperatoren, die demselben entgegengefahren waren, vorgestern Abends aus Bregenz hier angelangt und wird morgen in seiner neuen Eigenschaft das erste hl. Hochamt in der St. Jakobspfarrkirche feiern
Zu Ehren des von hier scheidenden hw. Hrn. Canonicus B. Kometer sowie des neuinstallierten Hrn. Dechants J. v. Leis hat sich gestern im Gasthause zum rothen Adler eine gorße Anzahl hiesiger Herren Honoratioren zu einem abendlichen Festessen versammelt, indessen vor dem Gashause die Bürgermusik auserlesene Piecen vortrug
Der freiresign. Pfarrer von Söll, Nikolaus Ulbrich feiert in seiner Heimatstadt Kufstein sein 50-jähriges Priesterjubiläum
Die Besetzung der Vorstadtpfarre St. Nikolaus. Die Verleihung hat gemeinschaftlich durch den hochw. Herrn Dekan und Stadtpfarrer und durch die Stadtgemeinde als Patron zu erfolgen; s.a. 01.04. die feierliche Installierung des neuen Pfarrers A. Mayr durch Dekan v. Leiß
Seit Montag wird der Kooperator von Götzens vermisst. Derselbe hatte sich Sonntag nachts vom Hause entfernt, jedoch gesagt, dass er am Dienstag zur Predigt zurück sein werde. Nach seinem Abgang fand man jedoch ein Schreiben, aus dem hervorging, dass er diese Absicht nicht zu haben scheine.
Die Gemeinde Kematen, welche das alte Recht besitzt, ihren Seelsorger selbst zu wählen, indem alle Hausbesitzer zur Stimmabgabe erscheinen, hat vorgestern den hochw. Herrn Josef Praxmarer, Kurat in Erwald, früher Kooperator in St. Nikolaus in Innsbruck, einstimmig zu ihrem Kuraten gewählt
Zufolge neuster Verfügung des fürsterzbischöflichen Ordinariats Salzburg ist Herr Dr. Hörfarter von der Führung des Dekanatsamtes enthoben und dessen Administration an den Herrn Vikar in Wörgl, als einen der ältesten Seelsorger des Dekanatssprengels, unter gleichzeitiger Ernennung desselben zum Pfarrer übertragen worden. Übrigens bleibt Herr Hörfarter als Pfarrer in Kufstein dem neuen Dekanats-Administrator gegenüber in exemter Stellung unmittelbar unter dem Ordinariat
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 1 von 12