Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Versicherungswesen, Kranken- und Pensionskassen

Versicherungswesen, Kranken- und Pensionskassen

(Neubau in Innsbruck.) Der in Aufführung begriffene Neubau der k. k. priv. österreichischen Versicherungsgesellschaft „Donau“, welcher sich im Zentrum der Stadt, in der verkehrsreichen Maria Theresienstraße erhebt, schreitet seiner Vollendung entgegen. Ab Mai 1913 werden die Bureaus der „Donau“ und diejenigen der Haftpflicht- und Unfall-Versicherungs-Aktiengesellschaft „Danubius“ in das mit Zentralheizung und allem sonstigen Komfort ausgestattete Gebäude verlegt
Landtagsverhandlungen: Entwurf neuer Statuten für die tirolische Versicherungsanstalt für Brandschäden
Reklame: „Austria Versicherung“, Seilergasse 18
Das Arbeiterunfallversicherungsgesetz
Die Gemeinde St. Johann i. T. besitzt ein seltenes Verständnis für das Assekuranzwesen. Obwohl die dortige Einwohnerzahl nur circa 3000 Seelen beträgt, sind doch deren Gebäude und Mobilien mit zusammen 1.136.760 fl. versichert.
Zwangsweise Feuerversicherung in Tirol?
Eine Landesviehversicherungs-Anstalt
Die obligatorische Pensions-Versicherung der Privatbeamten
(Der Kampf um die Krankenkasse.) Seit einiger Zeit finden wir an allen Bauplätzen folgendes angeschlagen: „Bauarbeiter! Gewissenlose Ausbeutung von Seite der sich krank Meldenden hat unsere Kasse in den Jahren 1905 und 1906 beinahe zum Ruin gebracht. Unserer Reservefonds ist fast ganz vernichtet. Um der Kasse wieder auf die Beine zu helfen, muss die äußerste Strenge gegen alle Ausnützer eintreten etc.“
Statut betreffend die Versorgung erwerbsunfähiger Arbeiter und Lohnbediensteter der Stadt Innsbruck
« StartZurück123WeiterEnde »
Seite 1 von 3