Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Logopädie

Logopädie

„Für Stotterer“ (Reklame des k.k. conc. Instituts für Sprachleidende)
Logopädie (Vortrag über zentrale Sprachstörungen); s.a. 14.08.1893 und Reklame 16.07.1898.(Für Stotternde) und die Ankündigung von Heilkursen am 29.07.1898
Heilung stotternder Schulkinder (Wien)
(Für Stotternde.) Die staatlich concessionierte Anstalt von Prof. Neumann-Graz wird an dem hier bereits bestehenden Cursus zur Beseitigung des Stotterns und Stammelns nächsten Dienstag noch einen wieteren und letzten Behandlungscursus errichten; s.a. das Inserat auf Seite 17 „In Anwendung gezogen bzw. empfohlen von Sr. Excellenz weiland Fürstbischof Dr. Zwerger in Graz“
In Innsbruck, Innrain 25, wird ein Heilkurs für Stotterer und Stammler abgehalten. Das in Anwendung kommende Verfahren ist, nach dem deutschen „Reichs-Medizinalanzeiger“ (Nr. 25, 1893), kein medizinisches oder operatives, sondern ein heilpädagogisches (heilgymnastisches) und durchaus rationelles. Die Vorzüge dieses Verfahrens sind von langer Zeit her wissenschaftlich anerkannt
(Für Stotternde.) Herr Eduard Ledel, Lehrer für Stotternde aus Wien, wird hier in Innsbruck Behandlungsstunden für Stotternde erteilen. Herr Ledel teilt uns mit, dass er mehrere Jahre in Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien etc. tätig war und sehr reiches Beobachtungsmaterial gesammelt hat. Herr Ledel war in früheren Jahren selbst Stotterer. Stottern, eine psychische Krankheit
Die Naumann´sche Methode für Stotternde und Stammelnde
Für Stotternde (Ursachen) … Vor drei Jahren war Eduard Ledel in Innsbruck und Salzburg tätig, wo er mehrere Patienten laut zahlreichen Attesten mit gutem Erfolg behandelte. Herr Ledel weilt nun wieder in der Stadt