Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Verschiedenes

Verschiedenes

Der Herr Minister des Inneren hat den k.kl Kreisarzt Dr. Plaseller zum Direktor des Civilspitals in Innsbruck ernannt.
Wie wir dem österreichischen Medizinal-Schematismus entnehmen, ist von allen Städten des Kaiserstaates Innsbruck am bestem mit Ärzten versorgt. Es kommt hier auf 511 Einwohner 1 Arzt
Ehrung verdienter Mediziner
Es wurde in der Person des Herr Dr. Glatz vorläufig auf ein Jahr ein Armen-Arzt, der zugleich Polizei-Arzt ist und die unentgeltliche Totenbeschau zu besorgen hat, bestellt.
Dem unwirthlichen Klime des fernen Ostens ist ein hoffnungsvoller junger Tiroler Arzt zum Opfer gefallen. Aus Bagdad traf die Todesnachricht des Herrn Dr. med. Josef Mayr dahier ein. Ein edler Wissens- und Wanderdrang hatte denselben veranlasst, mit noch vier anderen Studiengenossen nach Beendigung seiner Studien Dienste als kaiserlich türkischer Militärarzt anzunehmen. Seine vier Kollegen sind bereits vor ihm Opfer ihres Berufes geworden.
In Österreich zählte man im Jahre 1872 3.691 Doktoren der Medizin und 3.419 Wundärzte, zusammen sonach 7.110 Ärzte, während im Jahre 1863 6.989 Ärzte die Praxis ausübten. Diese verteilten sich auf die einzelnen Länder wie folgt: Böhmen 1.001, Niederösterreich 983, Galizien 379, Tirol und Vorarlberg 344, Mähren 226, Steiermark 208, Triest, Görz und Istrien 147, Oberösterreich 119, Dalmatien 100. Kärnten und Schlesien je 44, Salzburg 40. Bukowina 29 und Krain 27.
Generalversammlung der Ärzte Deutschtirols im „Bären“ in Hall
Verunglückter Gamsjäger aus Neustift liegt hoffnungslos darnieder, weil der einzige Arzt des Stubaitales selbst krank ist
Ärztewesen in alter Zeit (historische Notizen)
Generalstabsarzt Dr. Franz Xaver Edler von Kappeller zu Oster- und Gattersfelden † (Grabstätte in Kufstein)
« StartZurück12WeiterEnde »
Seite 1 von 2