Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Landschaftsbilder

Landschaftsbilder

In Wien ist ein Gemälde unseres Landsmannes Blaas von der Haid (Vintschgau) ausgestellt, das allgemeinen Beifall findet. In München ein anderes von unserem vaterländischen Maler Unterberger aus Innsbruck: „Gebirgssee im Tannheimerthal in Tirol“. Das schon erwähnte Gemälde von Hans Brunner in Bozen hat den vielbesuchten Aussichtspunkt bei Bregenz zum Gegenstand.
Vom Künstler Hanns Brunner, dessen herrliche Landschaft „Schützenheimkehr“ in der letzten stattgehabten Ausstellung so allgemeinen Beifalls erfreute, sind gegenwärtig im Ferdinandeum wieder zwei neue Gemälde zu sehen; (Weinlese in Südtirol und Parthie am Achensee). Man hört, dass beide Bilder in Privateigentum übergegangen sind
Vom jugendlichen Künstler Franz Unterberger ist im Ferdinandeum eine neue vollendete „norwegische Landschaft“ ausgestellt
Vom Hrn. Edmund Wörndle sind im Ferdinandeum zwei Ölgemälde ausgestellt, - es sind dies zwei Landschaften aus Palästina, der Berg der Versuchung und die Stadt Tiberias
Von Franz Unterberger ist im Ferdinandeum ein neues Gemälde ausgestellt (Motiv in der Gegend von Innsbruck)
Vom Künstler Hanns Brunner sind gegenwärtig im Museum vier sehr schöne Landschaften ausgestellt. Mehrere derselben sind bereits von Privaten gekauft
M. Hofer, Maler in Kitzbühel, fertigt ein Panoramabild des Kitzbühler Horns an
Im Ferdinandeum werden vier Landschaften des Künstlers Edmund v. Wörndle gezeigt (eine schweizer, zwei italienische und eine ideale Gegend, letztere mit em hl. Christof als Staffage)
Im Ferdinandeum ist derzeit ein Bild - antike Landschaft - von Edmund v. Wörndle ausgestellt
Bilder von Franz Unterberger („Parthie der Ötztaler Ferner“) und Edmund Wörndle („Neapel“) und Hans Brunner („Mönchskloster am See und die Kunstreiter“)
« StartZurück12345678910WeiterEnde »
Seite 1 von 12