Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Waldbrände

Waldbrände

Waldbrand in Münster
s.a. 22.02. – Jenbach: Waldbrand bei Tratzberg
Waldbrand im Pitztal
Waldbrand am Hechenberg jenseits der Kranebitter Klamm
Absam: Brand am Zunderkopf; bei den Löschversuchen werden zwei Feuerwehrleute schwer verletzt; s.a. 27.09.1895
Waldbrand am Zimmerberg, 1/2 Stunde von Telfs entfernt
Waldbrand am Blasienberg in Völs
Waldbrand im Halltal ... „Nach Einbruch der Dunkelheit war das Bild geradezu wildschön.“ ... Der Schaden dürfte, trotzdem nach oberflächlicher Einschätzung über 200 Hektar niederbrannten, nicht groß sein, weil die Legföhren keinen großen Wert haben und leichter nachwachsen als andere Bäume
(Waldbrand.) Am Hechenberg oberhalb des Kerschbuchhofes entstand gestern Nachmittag aus unbekannter Ursache ein Waldbrand, der große Ausdehnung annahm. Es brannte, wie schon vor einigen Jahren, auch diesmal wieder im Reichsforst … Von Innsbruck aus konnte man bei Tag sehr starke Rauchentwicklung, bei Nacht hellen Feuerschein wahrnehmen; s.a. 19.04.
Wie gemeldet, enstand am Sonntag dem 23. April um die Mittagszeit am sogenannten Rosskopf in der Gemeinde Thaur ein Waldbrand, der eine Waldfläche von 4 Hektar vollkommen devastierte. Die Enstehungsursache ist eine verlassene Feuerstätte, die nach Art der Anlage von Knaben herrrühren dürfte, die an jener Stelle nach Platenigln suchten; s.a. 08.05.
« StartZurück12WeiterEnde »
Seite 2 von 2