Volltextsuche

Innsbrucker Nachrichten

Hinweis

Die nebenstehenden Texte können Sie im Original und vollständig in den Innsbrucker Nachrichten finden, die auf der Webseite ANNO abzurufen sind. Wie sie den Text am besten finden, habe ich auf meiner Startseite beschrieben.


Zur Startseite
Zur Jahresübersicht von ANNO


Designed by:
SiteGround web hosting Joomla Templates
Jugendfürsorge

Jugendfürsorge

Der Jugend-Fürsorgeverein (Vereinsobmann OLG Präsident Freiherr v. Call)
Der Jugendfürsorgeverein (Rundschreiben des Landeshauptmannes). „Dieser Verein hat im ersten Jahr schon 190 verwahrloste jugendliche Personen auf seine eigenen Kosten untergebracht, einen großen teil in Familien auf dem Lande, 75 Kinder aber in öffentlichen Erziehungsanstalten etc.“
Kinderschutz und Jugendfürsorge in Tirol
Jugendfürsorge in Tirol … Gründung des Vereins zu Ostern 1904 … Der oberste Chef der Tiroler Justizverwaltung, Se. Excellenz Dr. Freiherr von Call, erklärte sich damals bereit, an die Spitze des Vereins zu treten, während die Geschäftsführung  der um den Verein hochverdiente Landesgerichtspräsident Dr. Marian Hirn besorgte … Der vor wenigen Tagen erschienene Tätigkeitsbericht des zweiten Vereinsjahres weist bis Ende vorigen Jahres 470 Fälle auf, in denen der Verein zur Rettung verwahrloster, gefährdeter und verlassener Jugendlicher einschreiten musste etc.
Das soziale Wirken des Fürsorgevereins
Das Werk des Jugend-Fürsorgevereins für Tirol. Von Hofrat Dr. F. Lentner ... Das Werk des Jugend-Fürsorgevereins für Tirol. Von Hofrat Dr. F. Lentner ...  Zu den Schätzen der Wiener Hofbibliothek gehört ein Andachtsbüchlein „Das Seelengärtlein“ betitelt, welches noch bei Lebzeiten Maximilians I. für eine Tochter des Kaisers, die Statthalterin der Niederlande, Erzherzogin Margaretha, angefertigt wurde. Kostbare Miniaturen in feinster Ausführung, welche zeigen, welche hohe Stufe der Meisterschaft die niederländische Kleinmalerei zu Anfang des 16. Jahrhunderts erreicht hatte, schmücken die Pergamentschrift, unter diesen ein Bildnis des heiligen Christophorus, des baumstarken Riesen, der ausgezogen war, den mächtigen Herrn in der Welt zu suchen, und nachdem er selbst den Teufel zu schwach befunden, dem Jesukind den Nacken beugte, um es querüber durch Sturzwellen eines tosenden Bergstromes an blumiges Gestade zu tragen. In dieser alten sinnigen Legende sehen wir das Wirken der Kinderschutz- und Jugendfürsorge versinnbildlicht etc
OLG Präsident Freiherr v. Call wird zum Vizepräsidenten des österreichischen Kinderschutzkongresses gewählt
Jugendfürsorge in Tirol 1908
Vom Jugendfürsorgeverein
Ein kleines Mädchen, zirka 4 Jahre alt, mit blonden Haaren, großen blauen Augen, hübschem, lieben Gesichtchen, ist von seiner Mutter verlassen. Die Pflegemutter kann es nicht mehr behalten; Hilfe ist dringend nötig. Die Adresse ist zu erfragen beim Jugendführsorgeverein in Innsbruck
« StartZurück12WeiterEnde »
Seite 1 von 2